Quick & Easy: Goat Cheese On Puff Pastry

27.02.2017 2 comments


Ziegenkaese-Blätterteig-Rezept2

Das Wochenende war mal wieder viel zu kurz und ihr habt Lust euch pünktlich zum Wochenstart etwas Leckeres zu gönnen? Dann habe ich heute ein tolles Rezept für euch, das natürlich wie immer super easy und schnell nach zu machen ist. Diese leckeren Blätterteighäppchen mit Ziegenkäse werden euch auf jeden Fall den Montag versüßen! Ich bin ein großer Fan von Ziegenkäse, vor allem in Kombination mit einer süßen Note und die darf natürlich auch bei diesem Rezept nicht fehlen, aber beginnen wir von Vorne: 

         Ihr benötigt:

  • eine Rolle Blätterteig
  • eine Packung Ziegenfrischkäse
  • eine Rolle Ziegenkäse
  • etwas Honig oder Agavensaft
  • Rosmarin
  • Datteln und/oder Feigen
  • ein wenig Salz und Pfeffer

Die einzelnen Steps sind eigentlich viel zu simpel um sie im Detail zu erklären: den Blätterteig ausrollen und den Ziegenfrischkäse darauf verstreichen. Die Ziegenkäserolle und die Datteln in Scheiben schneiden und den Blätterteig damit belegen. Anschließend mit Rosmarin, Salz und Pfeffer würzen und etwas Honig darüber geben. Nun kommt alles für zwanzig Minuten in den Ofen - that's it! 

Ziegenkaese-Blätterteig-Rezept

Happy Monday und guten Appetit!

Outfit: The Cool One

22.02.2017 6 comments


The-Cool-One
The-Cool-One-6
The-Cool-One-4


pictures by Franzi

Ich tippe ein paar Worte, lösche sie wieder. Schreibe einen ganzen Absatz und lösche auch diesen wieder. Nun sitze ich schon mehrere Minuten vor dem blinkenden Cursor und starre auf den Bildschirm - ich weiß nicht was ich schreiben soll. Seit ein paar Tagen habe ich eine kleine Blockade, die mich nicht schreiben lässt. Um ehrlich zu sein, war das kreative Schreiben von Texten noch nie meine Lieblingsbeschäftigung, ich stehe lieber hinter der Kamera, baue Settings und grüble über neue Bildideen. Aber das Schreiben gehört nunmal auch dazu, sonst wäre es hier doch etwas langweilig und wenn ich einen schönen Text zustande gebracht habe, bin ich auch immer wieder happy darüber, meine Gedanken nicht nur in Bildern, sondern auch in Worten festgehalten zu haben.

Und während ich darüber schreibe, wie ich gerade nicht schreiben kann, schreibe ich einen ganzen Absatz. Bevor ich mich darin verliere, kommen wir vielleicht einfach kurz zum Look und warum er es auf den Blog geschafft hat. Einfach weil es mal etwas anderes ist, schätze ich. Normalerweise sind meine Looks irgendwas zwischen klassisch und chic, was dieses Outfit nun nicht gerade von sich behaupten kann. Aber ich mag, dass es so unaufgeregt entspannt und gemütlich ist. Ein Look, den ich im Alltag trage, wenn ich keine Lust habe, mir Gedanken über meine Kleidung zu machen und irgendwie fand ich es interessant euch auch mal so eine Seite meines Styles zu zeigen! Wie findet ihr's?

The-Cool-One-2
The-Cool-One-5
The-Cool-One-3

About Week #7 The Juice Cleanse

20.02.2017 4 comments


Weekly-update-kw7-1

About last week - The Juice Cleanse

Die letzte Woche könnte man auch als Woche der Erkenntnisse bezeichnen, denn durch die Saftkur habe ich tatsächlich einiges über mich und meinen Körper gelernt. Nachdem ich am Mittwoch einen Tag gefastet hatte, um mich auf die Saftkur, mit allem was eben dazu gehört, vorzubereiten, fielen mir die drei Tage der Juice Cleanse gar nicht mehr so schwer. Es ist wirklich beeindruckend zu sehen wie stark der Kopf eigentlich ist und wie wenig Hunger man tatsächlich hat. So wirklich hungrig war ich eigentlich nie, es war eher die Lust etwas zu essen! Mittlerweile kann ich auf jeden Fall viel besser zwischen wirklichem Hunger und Appetit unterscheiden. 

Während der Saftkur hatte ich zum Glück kaum mit Mangelerscheinungen zu kämpfen, aber ich habe auch gemerkt, dass meinem Körper einiges an Energie fehlt, wodurch ich mehr oder weniger gezwungenermaßen etwas runterfahren und meinem Körper Erholung gönnen musste. Aber das ist ja irgendwie auch der Sinn von so einer Kur, oder? Heute fühle ich mich auf jeden Fall fit und motiviert meine neu gewonnene Energie zu nutzen und bin super stolz auf mich, dass ich es durchgehalten habe. Außerdem kann ich nun schon einen weiteren Punkt auf meiner Bucket Liste für dieses Jahr abhaken, yeah! Aber es wird definitiv nicht meine letzte Saftkur gewesen sein, wenn ihr wollt, berichte ich das nächste Mal etwas detaillierter? 

Weekly-update-kw7-2
Weekly-update-kw7-3

Frühjahrsputz

Jetzt gerade sieht es draußen zwar wieder nicht gerade nach Frühling aus, allerdings hoffe ich dass sich das bald ändert. Den Frühjahrsputz habe ich gerade begonnen, die Küche ist schon ready, nun fehlt noch der Rest und das ewige Projekt Minimal Wardrobe! Wie ich euch bereits Anfang des Jahres erzählt hatte, will ich meinen Kleidungsbestand minimieren, was in der Realität aber gar nicht so einfach umzusetzen ist, da unser Keller bereits vor aussortierter Kleidung platzt. Als wir neulich etwas davon zur Kleiderspende bringen wollten, mussten wir leider feststellen, dass diese total überfüllt war und anscheinend nicht regelmäßig geleert wird - irgendwelche Vorschläge, wohin ich meine Kleidung bringen kann, die ich gerne spenden möchte? 

What's next?

Diese Woche steht noch ein bisschen Berlin auf dem Programm, bevor es nächste Woche mehr oder weniger spontan nach Paris geht. Dafür gilt noch einiges zu planen, aber ich freue mich riesig darauf wieder in dieser wunderschönen Stadt zu sein! Falls ihr noch irgendwelche neuen Tipps habt, her damit. Vor allem was Hotels angeht sind wir noch auf der Suche nach einer schönen Unterkunft! 

Weekly-update-kw7-4

Happy Monday, everyone!