Beauty: Kérastase Fusio-Dose Treatment

04.09.2015 1 comment


CK150826009-2

Sometimes all you need is a fresh new haircut – und genau den habe ich Dank Wolfgang Zimmer und seinem tollen Team nun! Ein paar von euch haben es schon erkannt, einige Zentimeter sind ab und der Übergang vom Ansatz in die Haarlängen ist viel weicher und sieht daher noch natürlicher aus.

Nach einer ausführlichen Beratung und der Erkenntnis, dass meinem Haaransatz Volumen und meinen Haarlängen und Spitzen, Glanz und Pflege fehlt (tja, doch nicht alles so gesund, wie es auf Instagram immer aussieht), entschieden wir uns für einen hinten rund zulaufenden Schnitt mit leichten Stufen, wodurch die Haare am Oberkopf wieder etwas mehr Volumen bekamen, da sie dadurch nun viel leichter sind. Durch den runden Schnitt sehen die Haare noch relativ lang aus, obwohl tatsächlich Einiges ab gekommen ist.

page-2
CK150826245-2
CK150826252-2

Nach Schnitt und Farbe stand noch Pflege auf dem Plan. Und zwar nicht irgendeine, sondern das neue Fusio-Dose Salon Treatment von Kérastase. Bei dem Treatment handelt es sich um einen Mix aus verschiedenen, hoch konzentrierten Wirkstoffen, die gezielt auf den Haartyp abgestimmt werden und so optimal wirken können. 

Das Treatment besteht jeweils aus einem von vier unterschiedlichen Konzentraten - für Volumen und Dichte, Kraft und Reparatur, Glanz und Geschmeidigkeit oder Farbschutz und Brillanz, und einem von fünf Boostern, die das geschädigte Haar ebenfalls speziell pflegen. Durch die Kombination kann die Pflege also noch individueller auf den jeweiligen Haartyp angepasst werden und unterschiedliche Probleme direkt in einem Step behoben werden - genial, oder? 

Bisher gibt es Fusio-Dose nur in ausgewählten Salons, allerdings ist es bei einem so komplexen Treatment mit so vielen Kombinationsmöglichkeiten sowieso empfehlenswert die Profis ran zu lassen! Das Treatment gibt es bei Wolfgang Zimmer (Rosenthaler Str. 36, 10178 Berlin) ab ca. zwanzig Euro. Ich bin super happy mit meinen neuen Haaren und bin mir sicher, dass sie noch nie so weich waren - falls ihr also noch auf der Suche nach einem tollen Friseur in Berlin seid, solltet ihr dem Salon in den wunderschönen Rosenhöfen mal einen Besuch abstatten, es lohnt sich!

CK150826280-2
CK150826345-2
CK150826005-2
CK150826342-2

pictures by Christian Kruppa 

*In cooperation with Kérastase - thank you!

Outfit: All Grey

02.09.2015 14 comments


DSC_0450-2
DSC_0151-2
DSC_0468-2

H&M Trend cardigan / H&M shirt and skirt / Rebecca Minkoff bag* / Céline sunglasses

pictures by Florian

Mein Blog mutiert gerade zum Lookbook, aber keine Sorge, Freitag geht es wie gewohnt mit einem Beitrag aus einer anderen Kategorie weiter! Abgesehen davon platzt mein Mailfach aus allen Ordnern, die Schuhe und Klamotten sammeln sich in allen Zimmerecken, der Kühlschrank ist leerer als leer, der Wäschekorb wird dafür immer voller und meine Leseliste an Blogposts wird irgendwie auch nicht kürzer. Kurz - ich habe keine Zeit. Momentan habe ich zwischen Arbeit, Wohnung, Blog und meinem eigentlichen Leben ein kleines Zeitproblem und bräuchte statt 24h eher einen Tag mit der doppelten Anzahl. Gerade jetzt, wo ich neun Stunden am Tag weniger zur Verfügung habe, merke ich erstmal wie viel Zeit ich eigentlich in den Blog gesteckt habe!

Zum Glück gibt es ja mittlerweile zahlreiche Beiträge zum Thema Zeitmanagement, weshalb ich in den kommenden Tagen das Web nach hilfreichen Tipps durchforsten werde. Denn eins wird mir derzeit mal wieder bewusst – ich kann mir meine Zeit nicht so gut einteilen, wie ich eigentlich dachte! Habt ihr irgendwelche guten Ratschläge für mich?

DSC_0531-2
DSC_0023-2
DSC_0505-2

Outfit: Casual Monday

31.08.2015 11 comments


DSC_0697-2
DSC_0405-2
DSC_0479-2


pictures by Florian

Ich weiß, das heutige Wetter schreit geradezu nach einem letzten Sommerlook, aber ich dachte mir, ich zeige euch trotzdem lieber einen neuen Herbstlook! Schließlich habe ich heute auch das erste Mal dieses Jahr Lebkuchen gegessen - ja, bei 35 Grad. Bevor ihr mich für komplett verrückt haltet, kommen wir lieber zum Outfit. Heute zeige ich euch eine meiner liebsten und gleichzeitig simplesten Kombinationen für den Herbst, bestehend aus Rollkragenpulli und Jeans.

Momentan liebe ich es, den Montagslook mit meinen Sonntagsinspirationen ein bisschen anzuteasern, daher habe ich euch gestern schonmal eine ähnliche Kombination mit der Jeans gezeigt - welche findet ihr besser? Und, wer errät was an mir anders ist? Die Auflösung gibt es via Instagram oder allerspätestens am Mittwoch hier auf dem Blog!

DSC_0511-2
DSC_0655-2
DSC_0365-2
DSC_0772-2