Personal: #DerSongAls

30.09.2014 6 comments


DSC_0848_klein

» If you ever find yourself stuck in the middle of the sea, I'll sail the world to find you...
If you ever find yourself lost in the dark and you can't see, I'll be the light to guide you! «


Ich war nie jemand mit einem großartigen oder besonderen Musikgeschmack, hörte nie außergewöhnliche Lieder, die sonst keiner kannte, sondern eher das was in den Charts kam. "Count On Me" von Bruno Mars war mit einer der ersten Songs, die mir mein Freund schickte, als wir uns kennen lernten. Im Song selbst geht es um eine ganz besondere Freundschaft und darum sich gegenseitig in den verschiedensten Situationen zu unterstützen, so gut es geht.


» You can count on me like one, two, three, I'll be there. And I know when I'm needed, 
I can count on you like four, three, two, and you'll be there... 'Cause that's what friends are supposed to do! «


Für mich ist dieses gegenseitige Unterstützen einer der wichtigsten Dinge in einer Beziehung. Ich finde beinah nichts ist so wichtig, wie dass man sich gegenseitig aufeinander verlassen kann! Und ich denke eben genau das ist das was uns mit der Zeit so stark gemacht hat. Damals, genau wie heute, kann ich auf ihn zählen. Daher werde ich bei diesem Song wohl immer an uns denken müssen - Danke dafür ♥

DSC_0828

Sicher habt auch ihr einen bestimmten Song, der euch an einen ganz besonderen Moment in eurem Leben erinnert! Falls ihr ebenfalls Lust habt, eure Stories zu teilen, könnt ihr ab sofort auch ein Teil der Spotify Kampagne #DerSongAls werden und eure Geschichten hier veröffentlichen!

brought to you via Glam


Beauty: Mascara Favorits

26.09.2014 8 comments


Wimperntusche – es gibt sie mittlerweile in allen erdenklichen Größen, Formen und sogar Farben! Da viele, unter anderem ich, leider nicht mit vollen, langen Wimpern gesegnet sind, kann man das zum Glück, je nach Wimperntyp, mit diesen kleinen Helfern ausbessern. Denn was ist schon anziehender als ein toller Augenaufschlag?

Ich habe leider ziemlich kurze und recht dünne Wimpern; mir fehlt es also sowohl an Länge, als auch an Volumen. Bei den zahlreichen Variante an Mascarabürstchen, die es mittlerweile auf dem Markt gibt, war es wirklich schwer DIE perfekte Mascara für mich zu finden. Sicher habt auch ihr euch bereits durch einige Bürstchen getestet, oder? Ich zeige euch heute vier Mascara, die für meine Wimpern sehr gut funktioniert haben!

DSC_0652_klein
DSC_0693_klein

Meine absolute Lieblingsmascara ist die „Hypnose Doll Eyes“ Mascara von Lancome. Das Bürstchen ist unten sehr breit und läuft nach oben spitz zu. Die feinen Borsten trennen die einzelnen Härchen perfekt! Durch die Dicke des Bürstchens verdichtet sich der Wimpernkranz optisch zusätzlich; außerdem zaubert sie eine tolle Länge und tiefschwarze Wimpern.

Ein weiterer Favorit kommt ebenfalls aus dem Hause Lacome – die „Hypnose“ Mascara. Ebenso wie die Doll Eyes Mascara verlängert sie echt toll. Das Bürstchen ist jedoch um einiges schmaler, man könnte fast meinen sie ist gerade, jedoch läuft sie in der Mitte ein klein wenig zusammen, so dass sie an den äußeren Ende etwas breiter ist. Dadurch werden die kleinen Härchen im inneren und äußeren Augenwinkel ebenfalls getuscht! Beide Mascara halten den ganzen Tag und krümeln dabei kaum. Leider sind sie mit knapp 30 Euro nicht gerade erschwinglich, dafür aber sehr ergiebig!

DSC_0721_klein
DSC_0754_klein

Gegenüber der „Glamour Doll Volume“ Mascara von Catrice war ich vorerst etwas skeptisch! Ich konnte mir wirklich nicht vorstellen wie so ein schmales Gummibürstchen mit recht kurzen Borsten Volumen zaubern soll, aber ich wurde eines besseren belehrt! Nachdem ich sie ein paar Mal aufgetragen hatte, verstand ich den Hype um diese Wimperntusche. Sie verdichte die Wimpern wirklich toll, jedoch ohne sie zu verkleben oder zu klumpen. Das einzige Manko – sie krümelt und hält so leider nicht so lang!

Auch mit der „Glamour Doll Curl & Volume“ Mascara von Catrice hatte ich anfangs Startschwierigkeiten. Zusätzlich soll sie den Wimpern neben Volumen, auch noch den gewissen Schwung geben. Als ich sie das erste Mal benutzt habe, hing die Hälfte der Wimperntusche auf meinem Auge, anstatt auf den Wimpern, da das Bürstchen wirklich sehr sehr groß ist! Wenn man mit dem geschwungenen Bürstchen vorsichtig umgeht, bekommt man allerdings einen tollen Schwung hin. Man muss beim Tuschen jedoch auch etwas aufpassen, dass man nicht zu oft über die Wimpern geht, da sie sonst leicht verkleben. Im Gegensatz zu der normalen Glamour Doll Mascara, hält sie aber um einiges besser!

DSC_0772_klein

Außerdem benutze ich seit ein paar Tagen das RevitaLash Wimpernserum. Nachdem ich bereits viele überzeugende Testberichte gelesen hatte, wollte ich dieses Wundermittel gegen kurze Stummelwimpern auch endlich mal ausprobieren. Bisher konnte ich leider noch keine atemberaubenden Veränderungen feststellen, aber wahrscheinlich muss ich da doch etwas geduldiger sein! Nach der offiziellen Testphase werde ich euch natürlich Bericht erstatten, ob sich auch bei mir etwas getan hat. Habt ihr denn schon Erfahrungen mit dem Wimpernserum gemacht? Und was ist eigentlich eure Lieblingsmascara?

Outfit: Grey & Silver

24.09.2014 16 comments


DSC_0061_klein
DSC_0046_klein

{ Missguided sweater* // H&M pants, blouse and bag // TwelveThirteen bracelets* // Céline sunnies }

pictures by Laura

Normalerweise benutzt man passende Accessoires um einen Look zu ergänzen, ihm das gewisse etwas zu verleihen. Ich habe bei diesem Outfit einmal komplett anders herum angefangen und den Look um das Accessoire herum kombiniert! Das Herzstück dieses Outfits bilden diesmal nämlich die wunderschönen Armbänder von TwelveThirteen, die ich euch bereits in diesem Beitrag vorgestellt hatte.

Ich wollte sie zu einem Outfit tragen, dass sowohl die Struktur, als auch die Farben der Armbänder aufgreift, so dass der gesamte Look durch die Armbänder abgerundet wird! Daher habe ich mich auf die Farben weiß, grau und schwarz beschränkt. Passend dazu habe ich meinen neuen Oversize Strickpulli mit extra großem Rollkragen das erste Mal ausgeführt! Ich liebe den weiten Rollkragen und finde er passt besonders gut zu einem solchen Messi Bun oder einem hohen Dutt!

DSC_0151_klein
DSC_0058_klein
DSC_0048_klein