now, listen to me baby

25.07.2010

Nun, ich muss mich wohl wirklich für meine Woche 'Nicht - bloggen' entschuldigen.
Ich hatte einfach echt viel zu tun.
Hier gibt es nun für euch etwas für mich eher ungewöhnliches - ein Outfitbild.
Wenn ihr möchtet könnte ich das ja jetzt öfter machen :)
Gestern hatte mich mein Freund zum Essen eingeladen und da trug ich das.

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

Shirt in 3D Optik - über Kleider Kreisel (ich habe es allerdings noch ein wenig gekürzt, da es mir für ein langes Shirt zu kurz und für ein kurzes Shirt zu lang war) // Rock - H&M // schwarzes Top - H&M // Rock - H&M // Schuhe - Deichmann // Ring - Pimkie (neuerdings einer meiner Liebsten) // Gürtel - Papa // Ohrringe - Geschenk von J

Außerdem möchte ich euch noch mein erstes DIY zeigen :)
Angeregt dazu wurde ich durch diesen Post von Sarah. Das Shirt hat mir so gut gefallen, dass ich Montag mit dem Rad in die Stadt gefahren bin, ein weißes Shirt + Stoff kaufte und dann zu Hause sofort begann, damit ich es Abends auf einer Feier tragen konnte. Bei mir hat es etwa 5 Stunden gedauert, weil ich nämlich keine Nähmaschine habe und es mit der Hand nähen musste.
Mit meine Ergebnis bin ich übrigens ziemlich zufrieden, aber seht selbst :)

Image and video hosting by TinyPic
Image and video hosting by TinyPic

frei nach dem Motto - ein schöner Rücken kann auch entzücken :)

In meinem letzten Post + auf formspring.me wurde ich gefragt, wie ich es hinbekommen, dass meine Bilder auf meinem Blog so 'groß' erscheinen.
Nun ja, eigentlich ist das ja ganz einfach, weil ich lade sie auch nur auf tinypic.com hoch und kopiere dann den ersten Code. Diesen füge ich dann in meinem Post ein. Danach wechsel ich oben kurz zwischen Html bearbeiten und Verfassen hin & her und dann kann ich es in die Größe ziehen wie ich das möchte.
Ich kann normalerweise nicht so gut Dinge erklären, aber ich hoffe derjenige hat es trotzdem verstanden :D

In diesem Post wurde ich gefragt, ob ich mal zeigen könnte, wie die in dem Post gezeigte Frisur funktioniert. Lieder habe ich es bisher noch nicht geschafft ein Video oder ähnliches zu machen (in sowas bin ich auch nicht unbedingt so gut :D). Aber ich werde mich demnächst mal bemühen es zu tun.

Am .. Dienstag (?) kam bei mri auch endlich der neue H&M Katalog an.
Ich habe ein paar echte Traumdinge gefunden, die demnächst hoffentlich bestellt werden. Darunter werden warscheinlich (hoffe ich :D) graune Wedges, eine schwarze halbdurchsichtige Bluse, ein schwarzer Melonenhut, eine geblümte Strumpfhose und drei verschiedene Leggings sein :)

;*

Image and video hosting by TinyPic

+ Danke für die lieben Kommentare unter dem letzten Post.
Ich habe es in Erwägung gezogen demnächst evtl. ein Gewinnspiel zu starten. Vielleicht bei 100 Lesern ?

Kommentare:

  1. aww. ich liebe diese rückenfreien t-shirts :) alles sehr hübsch. wie immer :D

    AntwortenLöschen
  2. Dein DIY-Projekt ist so toll! Das Outfit gefällt mir auch total und ich fände es toll, wenn du öfters deine outfits zeigst!
    kit.

    AntwortenLöschen
  3. Der schwarze Rock von H&M ist echt toll, und erst das DIY. Das haste echt super hinbekommen... sehr schöne Bülder ;)

    AntwortenLöschen
  4. gut gelungen! :)
    zuckersüßer blog!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast wirklich einen absoluten zuckersüßen Blog und ich folge dir jetzt sehr gerne:)))
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen, das würde ich sehr freuen.

    HUGS minnja

    http://minnja.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Wow! amazing looks!
    I'll follow your blog if you'll follow mine: http://efashionfactor.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. dein diy projekt ist wirklich gelungen!
    Schönen Blog hast du,ich werde mich hier mal öfters umschauen :)
    wenn du magst,schau doch mal bei mir vorbei ;)
    bin neu und brauche noch ein wenig unterstützung durch erste leser :)

    AntwortenLöschen
  8. "Hier gibt es nun für euch etwas für mich eher ungewöhnliches - ein Outfitbild." Wow, krass, wie sich dein Blog entwickelt hat. Auf eine postitive Weise :) Und krass, wie hobbylos ich bin, dass ich mich tatsächlich bis hier hin runtergescrollt habe. Ich bin zwar großer Fan deines Blogs, aber so extrem hätte ich das dann doch nicht erwartet, haha


    Karoline

    AntwortenLöschen