Über Taschenträume und Konsumverhalten

03.11.2013


Wenn es um Schuhe geht, muss ich leider gestehen, dass ich eine Art Obsession entwickelt habe. Allein in den letzten drei Wochen sind etwa vier neue Paare bei mir eingezogen. Rechtfertigen tue ich das vor mir selber dann immer mit den Worten "Schuhe kann man nie genug haben".. Ist ja auch eigentlich so, oder? Oder vielleicht doch nicht? Schließlich kann ich sowieso nicht zehn Paar schwarze Stiefeletten auf einmal tragen. Da verkümmert zwangsläufig das ein oder andere Paar im Kleiderschrank, was nicht nur wirklich schade, sondern auch absolut unnötig ist.

Daher will auch ich etwas angehen, mit dem mir bereits einige andere Mädels in der Bloggerwelt mit gutem Beispiel voran gegangen sind - Qualität statt Quantität. Wer sagt denn, dass Sparen keinen Spaß machen kann? Auch mich lockt das ein oder andere teurere Teil, aber ohne immer ein bisschen etwas zur Seite zu legen, wird das wohl nichts werden.. Zu oft greife ich zu irgendwelchen unnötigen Dingen, die ich eigentlich gar nicht brauche, sondern einfach nur will, weil sie mir gerade im Moment gefallen. Was mein Kaufverhalten angeht, war ich besonders in letzter Zeit nämlich ein bisschen zu locker, weshalb ich mich mal wieder etwas mehr in Selbstdisziplin üben muss.

DSC_0759_klein

Wie groß die Freude über etwas hochwertigeres sein kann, durfte ich zu meinem Geburtstag erfahren. Da überraschte mich mein Liebster nämlich mit folgendem schönen Schätzchen - meine erste kleine Michael Kors Tasche Zum gemütlichen Sonntagsspaziergang passen ganz wunderbar iPhone, Geld und Schlüssel hinein und im Alltag findet sie als Portemonnaie einen Platz in meiner Handtasche. Für mich ist dieses kleine Täschchen wirklich etwas besonderes (natürlich nicht nur wegen des hohen materiellen Wertes), weshalb ich sie am liebsten überall mit hin nehmen würde. 

Dieses kleine Teil hat mir eine Art Denkanstoß im Bezug auf meine Einkäufe und mein Konsumverhalten gegeben. Daher lautet mein Ziel ab sofort: lieber auf etwas teureres sparen (allerdings dann trotzdem mit Bedacht kaufen) und sich daran erfreuen, als immer tausend günstige, qualitativ minderwertige Dinge zu kaufen, die zwar kurz Freude bringen, aber dann wieder in der Versenkung verschwinden. Ich bin gespannt wie lange und auch wie erfolgreich ich das ganze durchhalten werde/kann!

DSC_0744_klein
DSC_0747_klein
DSC_0728_klein

Während ich also versuche mir einen groben Überblick über meine Finanzen zu verschaffen (sprich wo kann ich was sparen und wie viel kann ich zur Seite legen) habe ich schonmal ein bisschen geträumt. Schließlich soll man sich ja auch Ziele setzen, auf die man dann hinarbeiten kann.. Dazu habe ich euch mal einige meiner liebsten Michael Kors Modelle in eine Collage gepackt. Die Multifunction Travel Tote schwärme ich schon seit einigen Monaten aus der Ferne an.. 

All diese tollen Modelle gibt es aktuell im FashionID Onlineshop und falls ihr davon noch nicht genug bekommen könnt, klickt euch doch mal durch den Midseason Sale, da lockt FashionID nämlich ebenfalls mit einigen tollen Angeboten!


Unbekannt2

Viel Spaß beim Stöbern und einen schönen Sonntagabend wünsche ich euch

Kommentare:

  1. Das find ich eine gute Einstellung, ich hab mir diesen Sommer von meinem Ferienjob Gehalt auch endlich einen langersehnten Wunsch erfüllt und mir eine Liebeskind Tasche gekauft :)

    AntwortenLöschen
  2. haha, ja, das mit den Schuhen geht mir genauso (:
    Sehr sehr schöne Taschen sind dabei! *o* Und deine gefällt mir genauso gut ;)

    AntwortenLöschen
  3. mir geht es sehr ähnlich wie dir. ich kaufe mir auch eher viel kleinkram, als wenige hochwertigere sachen. seit ein paar monaten schwärme ich aber auch für eine michael kors tasche und hoffe, dass ich mir diesen großen wunsch bald erfüllen kann :)

    ♥, Christina
    (giveaway!)

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr vernünftiger Ansatz, das habe ich mir auch vorgenommen! Dein neues Täschchen ist wirklich wunderhübsch...

    AntwortenLöschen
  5. Absolut gute Einstellung. Lieber nicht so oft, dafür sich etwas gutes kaufen. Hat man ja dann auch länger.

    Grüßle Joella von www.joellas-day.de

    AntwortenLöschen
  6. Von wo ist die Handyhülle? :)
    http://blog-feelalive.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. ich habe die Michael Kors Selma in schwarz und eine Geldbörse ebenfalls von Michael Kors und liebe sie abgöttisch! :) ich glaub ich sollte auch mal wieder auf etwas teureres sparen, weil mit solchen Dingen hat man wirklich immer die größte Freude :)

    AntwortenLöschen
  8. glaub mir das Gefühl eine Tasche auszuführen für die du lange hart gespart hast ist unvergleichbar und die Qualität zahlt sich wirklich aus! Statt 10 Taschen zu haben die man nie trägt lieber eine die wirklich immer geht :)

    xx

    http://impressthepress.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. Ich brauche diese Handyhülle, wo hast du die her? :) <3

    AntwortenLöschen
  10. Beautiful bag ! I love black & gold so this is the perfect combi :D xx
    www.blondebutterflies.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. ja ich versuche in letzter zeit die spontankäufe auch auf ein minimum zu reduzieren und habe schon etwas ansparen können :) zurzeit versuche ich auch meine ungetragenen sachen über kk zu verkaufen und das geld dann auf die seite zu tun

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  12. Ich nehme mir das immer wieder vor, aber es klappt nie so richtig, dabei ist das genau der richtige Ansatz. Viel Erfolg dabei ;) xo

    LILLY CALLING

    AntwortenLöschen
  13. Gerade von H&M oder Zara einfach mal weniger Schnulli kaufen, dafür ab und an mal bei den hochwertigeren Herstellern zuschlagen. Damit hilft man den Arbeitern der Dritten Welt, der Überfüllung des Kleiderschrankes und dem eigenen Stil gleichermaßen. Wenn das alle Fashionistas von einem auf den anderen Tag machen würden, wäre die Welt mit einem Mal viele Umwelt- und Menschenrechtssorgen los.

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Tasche! :) Ich nehme mir das auch immer vor, aber am Ende kann ich Angeboten und Schnäppchen doch nicht widerstehen :D

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ eleonoras blog ♥

    AntwortenLöschen