Beauty: Current Everyday Make-Up

07.12.2013


DSC_0721_klein

Nachdem ich euch bereits vor einigen Wochen meine Haar- & Hautpflege Routine vorgestellt hatte, möchte ich den heutigen Post nutzen um euch die Produkte etwas näher zu bringen, die ich zur Zeit beinah täglich für mein Make-Up benutze! Leider komme ich aufgrund von fehlendem Equipment nicht dazu das ganze in Videoform festzuhalten, weshalb ihr euch vorerst mit meinen Erklärungskünsten zufrieden geben müsst..

DSC_0637_klein
DSC_0635_klein

Um meinen Teint ein bisschen ebenmäßiger zu machen, verwende ich nach dem Eincremen das Easy Match Make-Up von Manhatten in der Farbe Soft Beige. Gestern habe ich mir das Make-Up dann noch eine Nuance heller, in der Farbe Classic Ivory, gekauft. Das dunklere Make-Up ist zwar bei weitem noch nicht leer (und das obwohl ich es schon einige Monate fast täglich nutze), allerdings weicht die Sommerbräune dann doch langsam und der Schneewittchenteint kommt wieder durch.. Ein Pumpstoß reicht bei mir für das komplette Gesicht und zum auftragen verwende ich das Make-Up Ei von Ebelin!

Danach werden die bösen Augenschatten mit dem Studio Finish Concealer von MAC in NW15 großzügig abgedeckt. Dazu verwende ich meine Finger, da ich noch keinen geeigneten Pinsel gefunden habe - irgendwelche Tipps? Vorher habe ich übrigens die Catrice Camouflage Creme benutzt, die ich als günstige Alternative guten Gewissens weiterempfehlen kann!

Zum Konturieren (das muss ich übrigens noch ein bisschen üben..) verwende ich den Sun Club Bronzer von Essence für hellere Haut. So richtig komme ich mit dem Puder noch nicht klar, entweder habe ich einen fetten dunklen Balken im Gesicht, der einfach nur unnatürlich aussieht oder man sieht kaum etwas vom Produkt.. Nun ja, ich bin da noch am Ausprobieren.

DSC_0605_klein
DSC_0622_klein

In letzter Zeit setze ich den Fokus lieber auf die Lippen als auf die Augen und halte das ganze Make-Up eher klassisch. Dazu ziehe ich mit dem Master Precise Eyeliner von Maybelline Jade einen einfachen, etwas dickeren Lidstrich. Ich fange dabei übrigens am inneren Winkel des Auges an und ziehe den Strich in einem Schwung über das gesamte Lid, das gleiche wiederhole ich auf der anderen Seite. Danach kommt der Wing (heißt das so?!) am äußeren Winkel, den ich dann mit der Linie verbinde und das Ganze noch ein bisschen verdichte und ausbessere. Das gelingt mal besser, mal schlechter..

Manchmal fülle ich meine Augenbrauen noch mit dem Kryolan Augenbrauenpuder in der Farbe Medium aus. Zur Zeit mache ich das allerdings eher selten, da man meine Brauen aktuell sowieso kaum sieht! Wenn sie nach dem ersten Nachschneiden wieder deutlicher zu sehen sind, werde ich das wohl auch wieder häufiger tun..

Zur Zeit probiere ich nach jahrelanger Zufriedenheit mit der Manhattan Supersize Mascara, endlich mal wieder etwas neues aus und bisher bin ich mehr als zufrieden. Meine Wimpern tusche ich neuerdings nämlich mit der Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara*! Den unteren Wimpernkranz lasse ich dabei aus, da ich den Effekt ganz gern mag, so spielt sich das ganze oben ab..

Bei den Lippenprodukten wechsel ich momentan sehr gerne und probiere ein paar neue Sachen aus. Dabei teste ich mich durch verschiedene Lippenstifte, Pflegeprodukte und Glosse. Heute trug ich einen meiner neuen Rouge Pur Couture Vernis á Lévres von YSL* in der Farbe 102 Corail Mutin! Bisher bin ich davon auch sehr begeistert, da es sich super angenehm auf den Lippen anfühlt, lange die Farbintensität beibehält und auch den Glanz nicht so schnell verliert wie ein normales Gloss. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

DSC_0703_klein

Ich hoffe der Artikel hat euch gefallen; lasst mich doch kurz wissen, ob ihr bald mal wieder öfter etwas in Sachen Beauty von mir lesen wollt! Habt noch ein schönes Wochenende

Kommentare:

  1. Öfter Beauty? Von dir immer! <3

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst soo toll aus:)
    Ich mag die Art von Posts echt und würde mich freuen wenn du das jetzt öfter machen würdest.
    Mit Bronzer habe ich auch immer meine Probleme..

    Liebe Grüße

    http://selene-on-fire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. toller Post! das makeup von manhattan benutze ich auch seit neuestem, leider hats nicht so ne hohe deckkraft wie ich mir wünsche.
    mit dem konturieren hab ich mittlerweile auch wieder aufgehört, hat bei mir, genau wie bei dir, einfach nicht so richtig geklappt xD
    liebe grüße, Virginie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, die Deckkraft ist wirklich sehr niedrig.. Eigentlich gerade mal ein bisschen mehr als eine BB Cream, aber ehrlich gesagt, finde ich gerade das so toll. Man hat zwar etwas aufgetragen, merkt einen kleinen Effekt, sieht aber nicht gleich so zugekleistert aus und hat ein angenehm leichtes Gefühl auf der Haut :-)

      Löschen
  4. Mit dem Bronzer geht es mir auch immer so aber zur Zeit brauch ich ein bisschen Farbe da ich so einen hellen Hautton habe :)
    Ich würde mich sehr freuen wenn du mehr über beauty posten würdest :)

    Liebe Grüße und morgen einen schönen zweiten Advent
    Sabine von http://sabeey-feel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. ich kann die coastal scents pinsel empfehlen (ich hoffe man kann sie auch in deutschland bestellen, ich selbst lebe nämlich in Kalifornien), die gibt es schon für 30$ und sind von einer echt hohen qualität. Es ist ein ganzes Set, also auch Konturenpinsel, Puder, Blush, Concealer Pinsel etc. etc.
    Ich selbst bin ein geradezu Makeup Fanatiker und liebe Sephora etc.

    Lieben Gruß,

    www.Karuschsblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Absolut gerne, mir gefällt es sehr wie dein Stil sich momentan entwickelt und du auch mehr mit Makeup experimentierst.

    Liebe Grüße,
    Mindbroken

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir Super gut! Sehr klassisch :-)

    AntwortenLöschen
  8. Langsam schleichen sich High End Produkte ein... du wirst erwachsen! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm wie soll ich denn das verstehen; Highend Produkte gleich erwachsen - Günstige Produkte gleich kindisch/unreif? :D

      Löschen
  9. Langsam schleichen sich High End Produkte ein... du wirst erwachsen! <3

    AntwortenLöschen
  10. Darf ich dich was zu der foundation fragen? Ist sie stark deckend oder eher leicht deckend. Überlege schon seit einiger Zeit, ob ich sie auch mal teste, ich brauche allerdings genügend Deckkraft.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leicht deckend, würde sie für eher unreine Haut nicht weiterempfehlen :/

      Löschen
  11. Sehr schön! Ich trage im Winter auch am liebsten nur Eyeliner :)

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    * eleonoras blog *

    AntwortenLöschen
  12. Ach wie süß, das konturieren bekomme ich irgendwie auch nicht richtig hin. Ich benutze wie du den Essence Sun Bronzer für helle Haut und mir geht es genauso: Entweder fetter Balken, gerne auch mal Kreis, oder man sieht einfach mal gar nichts.
    Lass es uns einfach auf das Produkt schieben, hihi.

    Liebst, Jane
    von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
  13. Toll siehst du aus!!

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    Übrigens gibt es wieder eine neue "show your style" - Aktion auf meinem Blog! Alles weitere erfährst du hier. Es würde mich sehr freuen wenn du mitmachen würdest! :)

    Weiters gibt es noch bis zum 19.12. ein fair produziertes Kleid im Wert von € 170,- zu gewinnen! Klick hier.

    AntwortenLöschen