Outfit: Silvester Look

31.12.2013 22 comments


DSC_0724_klein
DSC_0593_klein
{ dress, heels - H&M // jacket* - Romwe // bag - Michael Kors }

Na, habt ihr schon den perfekten Silvester Look gefunden? Ich setze dieses Jahr auf eine klassische schwarz-gold Kombination! Als ich das Kleid das erste mal im Laden hab hängen sehen, fand ich es ehrlich gesagt nicht so besonders. Aber das ist ja bei erstaunlich vielen Teilen der Fall - angezogen wirkt vieles nunmal komplett anders. Da das Kleid relativ schlicht ist, kann man es mit den Accessoires auch ein bisschen übertreiben - es ist ja schließlich Silvester. Passend zum Kettchen um die Taille, das übrigens beim Kleid dabei war, trage ich eine goldene Gliederkette, goldene Absätze, goldenen Armschmuck und auch bei der Tasche bleibe ich bei goldener Hardware. Wisst ihr schon was ihr heute Abend tragen werdet? Oder seid ihr vielleicht gar nicht so der Partygänger und macht euch lieber daheim einen gemütlichen Abend?

Wir werden dieses Jahr übrigens wieder in Dresden feiern und so ins neue Jahr starten! Ein neues Jahr mit vielen neuen Erlebnissen, wichtigen Entscheidungen, Veränderungen, tollen neuen Erfahrungen und hoffentlich auch wieder mit euch, hier auf dem Blog. Es war wirklich ein großartiges Jahr - vielen vielen Dank für eure Unterstützung! Es bedeutet mir wirklich sehr viel, dass ihr mittlerweile so viele seid und ihr an meinem Leben teilhaben wollt. Man sagt zwar immer, man bloggt für sich selber, aber letztendlich macht es gerade durch Leser wie euch so viel Freude. Ihr gebt mir Antrieb weiter zu machen und dafür bin ich sehr dankbar! Ich freue mich darauf mit euch zusammen in ein weiteres tolles Jahr zu starten und hoffe, dass ihr mich auch im kommenden Jahr durch meine Höhen und Tiefen begleiten werdet. Ich hoffe ihr kommt gut ins neue Jahr, egal ob im Club auf einer großen Party, daheim auf der Couch oder bei Freunden im Partykeller und wünsche euch nur das beste für 2014!

DSC_0663_klein
page2
DSC_0915_klein
DSC_0823_klein
DSC_0901_klein

Retrospective: The Best Songs of 2013

29.12.2013 6 comments


Endspurt! Bald haben wir es geschafft, nur noch wenige Tagen trennen uns von einem neuen Jahr. Anfang 2013 hatte ich mir im Bezug auf meinen Blog ein paar Vorsätze vorgenommen; einer davon beeinhaltete die Ausbreitung meines Themenspektrums. Ich finde diesen Vorsatz habe ich in diesem Jahr ganz gut umgesetzt, schließlich reichen die Themen hier mittlerweile über Fashion, Lifestyle, Beauty, bis hin zu Musik - letzteres in Form von Playlists.

Nachdem ich im letzten Beitrag bereits einen Rückblick auf meine Lieblingsoutfits aus diesem Jahr gegeben habe, wird die Ansammlungen an Playlists heute noch um eine erweitert! Für die letzte Liste in 2013 habe ich euch heute nämlich die besten Songs dieses Jahres zusammengesammelt. Das war übrigens gar nicht so einfach wie man vielleicht denkt; oder wisst ihr etwa noch was im Januar so im Radio lief? Nun ja, iTunes hat mir dabei ganz gut weitergeholfen! Ich hoffe auch dieser Rückblick gefällt euch. Was lief dieses Jahr bei euch so in der Dauerschleife? Habt ihr einen Favoriten?


Emeli Sandé - Read All About It

30 Seconds To Mars - Up In The Air

Passenger - Let Her Go

page8

Asaf Avidan - One Day (Wankelmut Remix)

Lady Gaga ft. R. Kelly - Do What U Want

Naughty Boy ft. Sam Smith - La La La

page9

Drake ft. Majid Jordan - Hold On, We're Going Home

James Blunt - Bonfire Heart

Lorde - Royals

page10
Klingande - Jubel

Robin Thicke ft. T.I., Pharrell - Blurres Lines

Klangkarussell - Sonnentanz

page11
Tom Odell - Another Love

Bastille - Things We Lost In The Fire

Aloe Blacc - Wake Me Up

page12

Fergie ft. Q-Tip & GoonRock - A Little Party Never Killed Nobody

Macklemore & Ryan Lewis - Can't Hold Us

CHVRCHES - Recover

page13

Retrospective: My Favorite Outfits of 2013

27.12.2013 29 comments


2013 neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu - es wird also Zeit das vergangene Jahr mal wieder Revue passieren zu lassen! Dieses Jahr will ich das in Form eines Outfit-Rückblickes machen und euch meine Lieblingslooks aus 2013 zeigen. Ich bekomme in den Kommentaren öfter zu hören, dass ich mich stiltechnisch immer weiter entwickel und das meist im positiven Sinne. Für mich ist das ein sehr schönes Kompliment, auch wenn ich manchmal nicht komplett nachvollziehen kann was genau ihr meint.

Daher fand ich es sehr interessant mich mal durch meine Beiträge in diesem Jahr zu klicken und alle meine Outfits rückblickend zu betrachten. Meine liebsten Looks der einzelnen Monate habe ich euch nochmal in diesen Post gepackt. Falls ihr euch die kompletten Posts anschauen wollt, habe ich sie euch darunter verlinkt!

Mir persönlich gefallen ja besonders die Januar und Februar Looks. Habt ihr denn einen bestimmten Favoriten? 

Januar

jan2
page1
jan4
Februar

feb5
page2
DSC_0764_klein

März

page3
DSC_0279_klein
April

page4
DSC_0557_klein
Mai

page5
DSC_0274_klein
Juni

page6
DSC_0069_klein
Juli

page7
DSC_0450_klein
August

DSC_0378_klein
page8
DSC_0855_klein
September

DSC_0300_klein
page9
DSC_0618_klein
Oktober

DSC_0953_klein
page10
DSC_0119_klein
November

page11
DSC_0987_klein
Dezember

DSC_0159_klein
page12
DSC_0465_klein

Christmas Special - Holiday Giveaway

26.12.2013 69 comments


Ich habe mir an einigen anderen Bloggern ein Beispiel genommen und dem Blog und mir während der Feiertage ein bisschen Ruhe gegönnt. Weihnachten gehört schließlich der Familie; ein paar entspannende Stunden, nette Gespräche, die sonst ein bisschen zu kurz kommen, die abendliche Bescherung und ganz viel leckeres Essen. Besonders letzteres war dieses Jahr sehr präsent - ich rolle momentan durch die Wohnung, falls ich nicht gerade in mein Bett gekuschelt bin, und das Sättigungsgefühl hält wahrscheinlich auch die nächsten zwei Wochen noch an. Wenn ich mich so auf Instagram und Twitter umschaue, dürfte es dem ein oder anderen da ähnlich gehen.. Ich hoffe auf jeden Fall ihr hattet ebenso schöne Feiertage wie ich und konntet den ganzen Weihnachtstrubel genießen!

Während das Gewinnspiel zum vierten Advent noch im vollen Gange ist, komme ich schon mit der nächsten Verlosung um die Ecke. Vielleicht habt ihr es ja bemerkt - den ersten Advent hatte ich gekonnt ausgelassen. Um das wieder gut zu machen, und auch um euch noch eine kleine weihnachtliche Freude zu machen, könnt ihr heute erneut etwas gewinnen!

calendar_klein

Und zwar möchte ich euch etwas schönes schenken, mit dem ihr perfekt ins neue Jahr starten könnt - einen individuell gestalteten Kalender von Printic. Falls ihr Printic noch nicht kennt: Printic ist eine App für iPhone und Android über die ihr super einfach und sehr schnell Bilder in Polaroidformat ordern könnt.  Die Bilder könnt ihr an jede beliebige Adresse senden, ihr könnt somit also auch euren Liebsten eine kleine Freude machen! Ab sofort gibt es bei Printic auch keinen Mindestbestellwert mehr, das heißt ihr könnt auch nur ein einzige Bild versenden (das erste Polaroid kostet 1,59€ und alle weiteren jeweils 39 Cent).

Den Kalender gibt es erst seit kurzem, weshalb er leider vorerst nur für iPhone Nutzer verfügbar ist. Damit die Android Nutzer unter euch nicht leer ausgehen, gibt es aber noch einen zweiten Gewinn, der allen zur Verfügung steht. Und zwar könnt ihr außerdem eine Printic Box inkl. 50 Prints gewinnen! Ich finde die App übrigens absolut klasse, weshalb ich mich sehr freue diese tollen Prints an euch verlosen zu können! Die Abzüge sind qualitativ sehr hochwertig, vielfältig einsetzbar (für Dekozwecke, als Geschenk etc.) und so schön persönlich. Ich hoffe ihr freut euch!

Printic_klein



Das Gewinnspiel geht, genau wie die anderen, eine Woche - also bis ins neue Jahr, zum 02. Januar 2014! Zum Teilnehmen genügt wie immer der Name und eure Mail Adresse. Die zwei Gewinner werde ich dann natürlich wie gewohnt so schnell wie möglich auslosen. Viel Spaß beim Teilnehmen, die Daumen sind gedrückt! Habt noch einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag und einen entspannten Abend.

Beauty: Christmas Make-Up

23.12.2013 19 comments


DSC_0589_klein

Heute gibt es ausnahmsweise mal keinen Instagrampost, sondern ein weihnachtlich angehauchtes Make-up! Wenn ich an Weihnachten denke, fallen mir automatisch Farben wie Grün, Weiß oder Rot ein. Aber natürlich muss ich auch an glitzernde und funkelnde Weihnachtsbaumkugeln, bunte Zuckerperlen oder Zuckerstangen denken. Anlässlich Heiligabend habe ich daher ein etwas weihnachtlicheres Make-up aufgelegt, welches ich euch nun sehr gerne zeigen will!

DSC_0613_klein

Angefangen habe ich wie immer mit der Base, dem Make-Up. Dazu habe ich wieder das Easy Match Make-Up von Manhatten in der Farbe Classic Ivory verwendet. Da das letzte mal ein paar Fragen zu der Deckkraft etc kamen, will ich dazu noch kurz etwas erzählen. Ich verwende nicht sehr häufig flüssiges Make-Up, allerdings würde ich die Deckkraft doch eher als gering einschätzen. Wer also mit stärkeren Hautunreinheiten zu kämpfen hat, sollte hier vielleicht zu einer anderen Foundation greifen.. Ansonsten empfinde ich das Make-Up von der Konsistenz her sehr angenehm und leicht auf der Haut.

Danach greife ich wieder zu meinem Studio Finish Concealer von MAC in NW15 und decke damit meine Augenringe und kleine Hautunreinheiten ab! Auch diesmal habe ich mich danach wieder am Konturieren versucht und dazu den Sun Club Bronzer von Essence für hellere Haut benutzt! Leider kommen die Konturen auf den Bildern nicht ganz so deutlich rüber, aber ich finde, dass es mir diesmal ein wenig besser gelungen ist.

DSC_0682_klein

Da an Weihnachten immer alles glitzert und schimmert, habe ich diesmal zusätzlich den Catrice Prime And Fine Highlighter verwendet! Der Highlighter Puder ist wirklich sehr dezent und schimmert nur ganz leicht, was mir persönlich sehr gut gefällt, da es nicht zu übertrieben wirkt.

Danach fülle ich meine Augenbrauen noch mit dem Kryolan Augenbrauenpuder in der Farbe Medium aus, da man sie nach meinem letzten Friseurbesuch wieder ein bisschen öfter sieht. Meine Haare sind übrigens auch wieder ein wenig dunkler geworden, habt ihr's bemerkt?

DSC_0600_klein
DSC_0633_klein

Anschließend geht es auch gleich mit den Augen weiter. Bevor ich begonnen habe, den Lidschatten aufzutragen, habe ich Die Urban Decay Primer Potion als Base benutzt. Danach habe ich ein bisschen mit meiner Urban Decay Naked Palette herum experimentiert und mich dabei auf die schimmernden Töne konzentriert. Da ich dazu einen roten Lippenstift tragen wollte, habe ich überlegt, welche Farben am besten dazu passen würden und habe mich dann letztendlich für Virgin, Half Baked und Smog entschieden. Zuerst habe ich Half Baked, ein schimmerndes Gold, auf dem gesamten Lid aufgetragen und ein wenig verblendet. Danach habe ich Smog, einen schimmernden dunklen Braunton, in die Lidfalte gegeben und ebenfalls ein bisschen verblendet (übrigens auch etwas was ich noch üben muss). Anschließend habe ich noch etwas Virgin in den Augeninnenwinkel gegeben! Diese Farbe eignet sich übrigens auch ganz wunderbar zum highlighten.

DSC_0646_klein

Für den Lidstrich habe ich diesmal den schwarzen Manhatten Gel Eyeliner verwendet. Ich brauche immer ein bisschen länger um Gel Eyeliner aufzutragen, dafür hält er allerdings meist viel viel länger und ist immer tiefschwarz! Daher kommt er immer nur bei besonderen Gelegenheiten zum Einsatz.

Die oberen Wimpern tusche ich auch diesmal mit der Lancôme Hypnôse Doll Eyes Mascara*; für die unteren benutze ich die Lancôme Hypnôse Mascara*, da ich damit viel besser an die kleinen Härchen am unteren Wimpernkranz komme und so garantiert alle erwische!

DSC_0485_klein
DSC_0668_klein

Auf den Lippen trage ich meinen allerliebsten matten Rotton und zwar Chili von MAC. Um dem ganzen ein festliches Schimmern, den gewissen Glanz, zu verleihen, trage ich darüber Shiny Tangerine von Artdeco* auf. Damit gleiche ich auch gleichzeitig das etwas zu dunkle Rot aus, so dass es danach perfekt zum Kleid passt!

Ich hoffe, dass euch der klassische Look gefällt und ich euch ein bisschen Inspiration liefern konnte, was das Festtags-Makeup angeht! Habt ein paar schöne Feiertage und genießt die gemeinsame Zeit mit euren Liebsten - Merry Christmas

DSC_0554_klein