Video: GRWM "First Date"

12.03.2014


DSC_0006_klein

Viele von euch werden es vielleicht kennen - das erste Date steht an und ihr geratet langsam aber sich in Panik.. Was ziehe ich an? Welchen Duft lege ich auf? Lieber etwas locker leichtes oder verführerisches? Nun ganz wichtig: Ruhe bewahren! In diesem Fall gilt ganz klar "weniger ist mehr"; vor allem was das Make-up angeht! Schließlich wollt ihr ihn ja mit eurer wahren Schönheit verzaubern und keine aufgepinselte Maske tragen. Tagsüber solltet ihr also auf jeden Fall auf Natürlichkeit setzen (erfahrungsgemäß kommt das bei der Männerwelt übrigens auch am besten an). Viele fassen den Begriff "Natürlichkeit" ja etwas unterschiedlich auf; damit ihr wisst, was ich darunter verstehe, habe ich euch heute mal meinen Look für's erste Date geschminkt!


)

Schaut das Video bitte UNBEDINGT in HD! Die Qualität ist so viel besser!

DSC_0240_klein

Was neben "weniger ist mehr" ebenso wichtig ist - ihr solltet euch wohl fühlen! Tragt also nicht zu dick auf, sondern gerade so viel, dass ihr euch in eurer eigenen Haut wohl fühlt. Für den Teint würde ich daher nur einen leichten Concealer gegen Augenringe auftragen. Der stark deckende Concealer kommt diesmal nur gegen starke Hautunreinheiten und Pickelchen zum Einsatz! Auf Foundation oder Make-up würde ich komplett verzichten, dafür wird die Haut nur mit einem leichten Puder mattiert. So kommt der natürliche Hautton schön zur Geltung und die Haut wird nicht unter einer dicken Schicht Make-up versteckt.

Natürlich dürft ihr euer Gesicht ein bisschen mit Konturpuder betonen, passt aber auf, dass ihr nicht zu dick auftragt. Genau das gleiche gilt übrigens auch beim Rouge! Eine zarte, frische Röte kann richtig toll aussehen, fette rote Kleckse sollte man aber definitiv vermeiden.

DSC_0254_klein

Danach solltet ihr euch entscheiden, ob ihr die Betonung eher auf die Augen oder die Lippen legen wollt. Ich habe mich für die Lippen entschieden und daher nur meine Augenbrauen mit einem Puder aufgefüllt, einen Nudeton auf das gesamte Lid aufgetragen und Highlights in den Augeninnenwinkel unter unter die Brauen gesetzt! Für einen perfekten Augenaufschlag dürft ihr auch gerne ein bisschen mehr Mascara aufgetragen, schließlich habt ihr es ansonsten schon ziemlich schlicht gehalten.

Nun zum Eyecatcher - den Lippen! Wichtig ist hierbei, dass sie schön sanft und gepflegt aussehen, damit sie auch zum Küssen einladen ;) Ich habe momentan leider ziemlich rissige, trockene Lippen, weshalb viele Lippenstifte schnell in die Fältchen kriechen. Daher habe ich zu einem pflegenden Produkt gegriffen, was gleichzeitig eine schöne Farbe und Glanz auf die Lippen zaubert!

DSC_0002_klein

Was das Outfit angeht, könnt ihr eigentlich tragen was ihr wollt, hauptsache ihr fühlt euch wohl darin. Wichtig ist nur, dass ihr euch nicht verkleidet; tragt am besten eurer liebstes Teil, etwas bequemes, an dem ihr nicht die ganze Zeit herum zupfen müsst. Dazu legt ihr dann noch euren Lieblingsduft auf - fertig!

Wie gefällt euch denn der Look? Und wie würdet ihr zum ersten Date gehen?

DSC_0004_klein

Kommentare:

  1. Hey great pics !!
    Check my new post : http://www.dearjoy.fr/2014/03/romwe-giveaway-worldwide.html
    kiss from france <3

    AntwortenLöschen
  2. richtig hübsch siehst du aus, ich wette da musst du gar nicht erst zum date gehen, die herren stehen schon vorher schange! :D :)

    http://gregoryxgregory.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. ich finde man sollte beim ersten date das anhaben was man mag womit man sich am wohlsten fühlt denk ich. um ganz unverfölscht rüberzukommen

    AntwortenLöschen
  4. Schicker Look - aber, wenn man immer viel Makeup trägt, warum sollte man dann beim ersten Date weniger als sonst tragen? daran muss sich der partner eh gewöhnen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie bereits geschrieben, weiß ich, dass viele den Begriff "Natürlichkeit" unterschiedlich aufnehmen.. Ich für meinen Teil, bin der Ansicht, dass man für's erste Date aber trotzdem nicht mehr als gewöhnlich oder mehr als nötig auflegen solllte. Natürlich sollte man sich auch nicht verstellen, aber ich finde es einfach besser wenn man sich so zeigt, wie man ist (denn daran sollte sich der Partner ja schließlich auch gewöhnen..), solange man sich dabei wohl fühlt!

      Löschen
  5. Ich finde das Video große Klasse!
    Und du, bist einfach bezaubernd! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein positives Feedback! Ich habe vor nun öfter solche themenspezifischen GRWMs zu drehen, falls ihr also Vorschläge habt, nur her damit :)

      Löschen
  6. Hi Marie,

    dein Make-up sieht wirklich zauberhaft aus.
    Ich bin ebenfalls absolut deiner Meinung, gerade beim ersten Date sollte man auf Natürlichkeit setzen und sich nicht hinter einer Fassade verstecken.

    Auch das Chloé Love, Chloé ist eine hervorragende Duft Wahl. Die romantisch floralen Nuancen kreieren eine verlockende Aura, der Mann kaum widerstehen kann ;) Meine persönliche Wahl fürs erste Date wäre das Trussardi My Name, meiner Meinung nach ein zauberhaft femininer Duft.

    Liebste Grüße,
    Sally

    AntwortenLöschen
  7. Du bist so ein schönes Mädchen!
    Liebe Grüße

    http://e-mstyles.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. leicht gesagt, wenn man von natur aus perfekte porzellanhaut hat und ohnehin wunderschön ist. finde solche "less make-up" beiträge immer toll, denn sie kommen ausnahmslos von menschen, die eben auch ohne oder mit wenige make-up schön sind. und nein, nicht alle menschen sind das. würde niemals mit so wenig make-up zu einem ersten date gehen, eben weil meine teint ansonsten grausig aussieht. vielleicht solltest du solche faktoren bei so einem beitrag mal bedenken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nana, ganz ruhig. kann man auch etwas freundlicher sagen.

      Löschen
    2. Ich verstehe deinen Standpunkt durchaus, daher habe ich ja auch angemerkt, dass man sich beim ersten Date unbedingt wohlfühlen sollte und ich tue das nunmal mit weniger Make-up ebenso, wie wenn ich etwas mehr auflege. Leute mit problematischer Haut, können diese natürlich kaschiren, aber der Grundtenor des "Nicht-Übertreibens" den ich in diesem Beitrag rüber bringen wollte, bleibt ja trotzdem erhalten. Ich kann mich mit meiner Haut glücklich schätzen und der Look den ich geschminkt habe, ist nunmal auf meine eigene Haut angepasst und daher absolut subjektiv. Schade, dass du meine Ansicht nicht so ganz verstanden hast!

      Löschen
  9. Schick sieht es aus :). Woher hast du das Oberteil?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist von Sheinside; alle weiteren Infos findest du auch direkt unter dem Video :)

      Löschen
  10. Wunderbar, gefällt mir sehr gut! <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  11. du bist so wunderschön, das ist echt ungerecht

    AntwortenLöschen
  12. das sieht sehr schön aus :-) ich würde allerdings Make Up tragen, da meine Haut sehr fleckig ist, aber bei so schöner Haut wie deiner ist es wirklich unnötig da hast du Recht. Was würdest du denn mit deinen Haaren anstellen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Meine Haare würde ich wahrscheinlich vorne zur Seite stecken, damit sie mir nicht die ganze Zeit im Gesicht herumhängen. Allgemein würde ich es aber wahrscheinlich vom Outfit abhängig machen und schauen, was am besten dazu passt!

      Löschen
  13. Sei mir nicht böse, ich hab lange überlegt ob ich dir das sagen soll, weil es letztlich dein Bier ist, aber immer wenn ich Beitragskommentare hier und bei instagram lese, muss ich an deinen Vorsatz denken, in dem viel mehr Kontakt zu deinen Followern haben wolltest und viel mehr auf der interaktiven Ebene mit uns kommunizieren wolltest. Aber ich hab davon vielleicht 2 Wochen was gemerkt. Auf mich wirkst du leider immer noch so so so unnahbar. Leider auch so, als würdest du nur Komplimente einheimsen und von den Vorteilen als Blogger (Testprodukte, Eventbesuche usw.) profitieren wollen. Sehr schade, lese deinen Blog eigentlich ganz gerne..:/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Schade, dass ihr das so seht.

      Ich persönlich bin da anderer Meinung... Zwar ist es mir aus zeitlichen Gründen momentan nicht möglich auf ALLE Kommentare einzugehen, allerdings gebe ich mir trotzdem viel Mühe Fragen und Mails so gut es geht zu beantworten. Das mag zum Teil private Gründe haben, von denen ihr natürlich nichts mitbekommen könnt, insofern ich diese nicht preisgebe, aber auch einfach mit meiner Grundeinstellung.

      Ich habe mehrmals betont, wie sehr ich mich über jeden einzelnen von euch und über jeden Kommentar freue. Dies tue ich nunmal nicht immer direkt unter den Beiträgen und in den Kommentaren, sondern zeige es lieber in gesonderten Posts und bedanke mich dann lieber mit einem Gewinnspiel und einem Text an euch, anstatt unter jedes Kommentar "Dankeschön" zu schreiben.

      Das soll natürlich nicht bedeuten, dass ich das nicht am liebsten tun würde, aber so ist es für mich einfach effizienter und ich hoffe jedes Mal, dass ihr dafür Verständnis habt. Ich weiß, dass ich auch größtenteils durch eure Unterstützung da sein kann, wo ich mittlerweile bin und das weiß ich auch zu schätzen!

      Ich bin ehrlich gesagt sehr enttäuscht, dass du mich immer noch für sehr unnahbar hältst, da ich eigentlich gehofft hatte dem entgegen zu wirken, zB durch das Drehen von Videos etc. Ich stecke wirklich sehr viel Arbeit und Mühe in meinen Blog und dass du trotzdem das Gefühl hast, ich würde das nur der Vorteile wegen tun, macht mich schon ein Stück weit traurig. Ich hoffe einfach, dass ihr ein paar wenige seid, die das so sehen und sich eure Meinung vielleicht früher oder später doch noch ändert.

      Löschen
  14. Total schönes Video! Bitte öfters :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt :)

      Löschen
    2. Hey Marie, das ist ja nicht böse gemeint ;) Es geht auch nicht darum, dass man jedem dankt, der einen Kommentar hinterlässt. Das mache ich auch nicht. Zeitlich ist das mir auch nicht möglich. Aber du lässt Fragen einfach offen. Das ist das, was ich meine. Auch auf instagram fällt mir auf, dass du nur denen Aufmerksamkeit schenkst, die bekannte Blogger sind. Und Fragen, die direkt über deiner Antwort stehen, übersiehst du einfach. Das finde ich halt schade. Das fällt mir halt auf :)
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Hallo Larissa, dass das nicht böse gemeint war, weiß ich ;)

      Wenn direkte Fragen gestellt werden, die man sich NICHT selbst beantworten kann, gehe ich auch darauf ein! Genau das ist nämlich das Problem, was ich bei vielen sehe, vorallem auf Instagram. Es ist immer einfacher direkt zu fragen, anstatt mal zu schauen ob man sich die Infos vielleicht selbst irgendwie beschaffen kann, indem man einfach mal ein paar Bilder weiter runter scrollt oder eben googlet.. Das soll auch gar nicht böse gemeint sein, aber viele sind dafür einfach zu faul und das finde ich schade. Das hat nichts damit zu tun, dass ich meinen restlichen Followern weniger Aufmerksamkeit schenke o.ä. (sehe ich übrigens auch komplett anders..), sondern einfach weil ich finde, dass man sich auch mal selber bemühen kann.

      Liebe Grüße und einen sonnigen Montag!

      Löschen
    4. Sorry, aber Larissa hat Recht. Du antwortest auch nicht auf Fragen, wo man die Antwort gar nicht wissen kann!!

      Löschen
  15. Du bist echt hübsch! Und ich stimme dir zu, weniger ist mehr. Mein Freund sagt mir auch immer, dass Frauen am Schönsten sind, wenn sie keine fette Maske tragen.
    Ganz liebe Grüße, Tamina ♥

    http://kameas-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen