Getting Ready For Summer: Hair

11.06.2014


DSC_0231_klein

Auch wenn wir mittlerweile schon mitten im Sommer angekommen sind, gibt es heute einen weiteren Teil der #GettingReadyForSummer Reihe - diesmal zum Thema Haare! Eigentlich hatte ich zu diesem Beitrag zusätzlich ein Video zu meiner aktuellen Lieblingsfrisur geplant; leider habe ich es aber noch nicht geschafft es abzudrehen... Falls euch das interessiert, werde ich es euch aber noch nachtragen! 

Heute geht es also erstmal nur um die Pflege. Meine Haare mussten durch die Haarfärbeaktion einiges aushalten und haben darunter ziemlich gelitten! Eigentlich hätte ich ein ganzes Stück abschneiden müssen, da ich dazu aber noch nicht bereit bin, muss ich versuchen sie so gut es geht gesund zu pflegen..

DSC_0243_klein
DSC_0224_klein

Dazu habe ich diesmal auf die "All Soft" Pflegeserie von Redken vertraut! Obwohl ich die Produkte nun schon über einen längeren Zeitraum benutze, sind sie noch gut voll - also sehr ergiebig. Den Duft empfand ich anfangs noch etwas unangenehm, jedoch hatte ich mich relativ schnell daran gewöhnt! 

Zusätzlich habe ich mir noch die EverRich Haarkur von L'Oréal besorgt, durch die meine Haare wirklich super weich geworden sind! Außerdem erinnert mich der Geruch an irgendein bekanntes Parfum, leider weiß ich nicht genau an welches.. Falls ihr auch zu trockenem, krausem Haar neigt, kann ich euch diese Pflegekombination auf jeden Fall ans Herz legen!

Damit jede Sommerfrisur super easy gelingt, nehme ich derzeit mein neues ghd aus der "Pastel Collection" zu Hilfe! Nachdem ich mein letztes ghd in sorgsame Hände weitergegeben hatte, bin ich nun echt happy selbst wieder eins zu besitzen. Große Locken bekomme ich persönlich nie so gut hin (da vertraue ich eher auf den Styler von Braun), zum Glätten ist der "Periwinkle" Styler von ghd allerdings ideal! Außerdem steh ich total auf den schönen Farbton - der macht nämlich richtig Lust auf Sommer!
 DSC_0251_klein
DSC_0259_klein

So und nun seid ihr dran - habt ihr noch irgendwelche Pflegetipps für besonders trockene Haare, wie meine? Und was ist eigentlich eure liebste Sommerfrisur?

Kommentare:

  1. Öl! Haaröl bewirkt Wunder :)

    AntwortenLöschen
  2. Die "All Soft" Pflegeserie von Redken habe ich in der Stadt noch nie gesehen. Wo kaufst du die denn immer? Ich bin schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einer neuen Haarpflege ;). Sind die Produkte auch ohne Silikone? Das wäre mir sehr wichtig. Lg :)

    AntwortenLöschen
  3. I trust in these products. great choice

    NEW OUTFIT IN THE BLOG! BLUE & YELLOW OBSESSION with my new cardigan from Trashness
    http://showroomdegarde.blogspot.com.es/2014/06/blue-yellow-obsession-and-heart-of.html

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch trockenes und krauses Haar, aber seitdem ich Öl für mich entdeckt habe, ist das Problem vorbei. Entweder trage ich am Abend vor dem Haarewaschen Olivenöl (einfach aus dem Supermarkt) im Haar auf und lasse es über Nacht einwirken oder nach dem Waschen in das feuchte Haar etwas Arganöl einmassieren. Wirkt beides wahre Wunder, vorallem aber das Olivenöl.

    AntwortenLöschen
  5. So einen GHD Styler brauche ich auch noch irgendwann, die sind echt toll! Zurzeit trage ich viel lockere Pferdeschwänze, was ich die letzte Jahre gar nicht gemacht habe, weil ich der Meinung war damit so einen platten Kopf zu haben, aber für den Sommer ist es super. Was die Pflege angeht empfehle ich dir Öle für die Spitzen, am besten reine Öle und nicht diese Silikon-Bomben die es so oft zu kaufen gibt, lieber Kokosöl oder ein Pflegeöl von The Body Shop. In meinem aktuellen Blogpost zeige ich auch ein schönes Öl von Yves Rocher. :)

    Liebe Grüße, Amelie

    AntwortenLöschen