Goodbye 2014 - Hello 2015

05.01.2015


page

... und genau ein paar Sekunden nach den letzten Worten ist das Miniregal auf dem ich saß durchgebrochen. Mit den noch in den Seitenwänden steckenden Nägeln habe ich mir alles aufgerissen und kann nun kaum Sitzen - was für ein Start ins neue Jahr! Ich hoffe dass es nicht so weiter geht und begrüße euch mit diesem kleinen, aber sehr ehrlichen Video auch hier auf meinem Blog im neuen Jahr!

Ich hoffe ihr hattet einen besseren Start als ich und freut euch ebenso auf ein tolles Jahr voller Ereignisse und toller Momente! Ich bin auf jeden Fall gespannt was 2015 alles für mich bereit hält und freue mich das mit euch teilen zu können. Seid ihr dabei?

DSC_1035_klein
page2

Kommentare:

  1. Ein sehr liebenswertes Video! ich finde es auch nicht schlecht, dass du kein Rückblick gemacht hast und dazu die Sprüche gepostet hast. Das ist ne sehr schöne Variante :D
    Ich wünsche dir ein tolles vor Allem besserers, neues Jahr als das letzte und hoffe du richtest dich gut ein in Berlin. :)

    AntwortenLöschen
  2. "Great things never came from comfort zones" - so true. Ich wünsche dir alles Gute für 2015.

    Liebe Grüße
    Luise von www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. Gott, bist du süß :)
    Finde dich unglaublich sympathisch!

    AntwortenLöschen
  4. Hee du!
    Ich habe gerade einen wunderbaren, tollen Blog entdeckt und kann mich gar nicht sattsehen an den schönen Bildern, an den Farben und an dem "bisschen Glitzer". Ein wirklicher Schatz.
    LG Marmormaedchen
    www.marmormaedchen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, es freut mich sehr dasa zu hören :)

      Löschen
  5. Toller Post und sehr schöne Zitate!

    Liebe Grüße <3
    Von http://petiteecherieee.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Marie,
    vielen Dank für dieses wunderbare und vor Allem sehr ehrliche Video! Ich würde mich wirklich freuen, wenn du deinen Wunsch umsetzt und uns mehr an deinen Gedanken teilhaben lässt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Danke Danke! Ich freue mich sehr über dein positives Feedback :)

      Löschen
  7. Ich wünsche dir alles Gute für 2015! Würde mich über weitere Videos freuen :) Ich habe deinen Blog nie als emotionslos empfunden. Freue mich auf die ganzen Posts die kommen werden :)
    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Ich hoffe für dich das 2015 ein tolles Jahr wird - vor allem im privaten Bereich. Und freue mich sehr auf deine privaten Posts und mehr von dir kennenzulernen! :)

    Liebe Grüße!
    my travelblog: http://in-genue.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. tolles video, ich hoffe das jahr wird besser für dich!
    wie machst du das mit deinem freund wenn du jetzt in berlin wohnst?
    ganz viele küsse

    AntwortenLöschen
  10. Mein 2014 hat auch nicht gut geendet und 2015 dementsprechend nicht gut angefangen, denn mein Freund hat mich verlassen...! Und auch wenn wir Mittwoch nochm reden hab icj da wenig Hoffnung (aber die stirbt bekanntlich zuletzte!).
    Ich hoffe ich kann 2015 dann trotzdem geniessen;).
    Und das gleiche joffe ich für dich auch!<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anna,

      das tut mir sehr leid! Ich drücke dir die Daumen, dass vielleicht trotzdem alles wieder gut wird! Denk dran, es geht trotzdem immer irgendwie weiter :-* Fühl dich gedrückt!

      Löschen
  11. Oh ich hoffe dir gehts bald besser nach deinem kleinen Unfall ;) Mach so weiter wie bisher !!

    AntwortenLöschen
  12. Dein ehrliches Video ist ist richtig toll! Die Sprüche find ich auch sehr schön :) wünsch dir ein gutes neues Jahr, Marie
    von www.bambina-marie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Marie,
    wirklich ein tolles Video und ein wichtiges Thema, das du ansprichst, diesen verrückten Perfektionismus in der Bloggerwelt. Immer geht es nur um ein tolles, cooles Leben in der saubersten Wohnung mit perfekt geschwungenem Lidstrich und einem Outfit, das niemals Flecken bekommt.
    Aber was ist das Leben schon ohne Ecken und Kanten? Furchtbar langweilig. Nichts ist so schön, wie echt Gefühle, echte Freude aber auch echte Trauer. Und die gibt es im perfekten Leben nun mal nicht, also wer will das haben?
    Ich freue mich auf mehr persönliche Posts und wünsche dir nur das beste für 2015!
    Liebe Grüße,
    Céline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Worte, denn genau so ist es! <3

      Löschen
  14. Wie du selbst gesagt hast, ist dein Blog leider über das letzte Jahr immer langweiliger geworden. Das Persönliche ist komplett verloren gegangen und die ständigen Outfitposts wurden über die Zeit immer unkreativer.. Ich hoffe das wird wieder besser, ich kenne deinen Blog von Anfang an und ich muss sagen es hat sich zum Schlechten entwickelt. Ich finde es gut, dass du es wieder persönlicher machen willst, aber ehrlich gesagt ist man aus deinem Video auch nicht gerade schlau geworden, was passiert ist. Du musst es ja nicht genau bis ins Detail breittreten, aber "mir gings nicht so gut" ist auch keine sehr aussagekräftige Beschreibung deiner Probleme.
    Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Das Video ist so unglaublich toll, schaue deine Videos total gerne und würde mich freuen wenn du öfters solche Laber Videos drehen würdest. Hoffe du hast dir nicht zu sehr weh getan. Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  16. Ich frag mich wie man so uncharismatisch sein kann und wie man in 5 Minuten so wenig sagen kann. Hör lieber auf Videos zu machen und schreib lieber weiter sinnlose und unwichtige Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, die Anonymheit macht wohl böse und neidisch...warum beleidigst du Marie? wenn dir die Seite nicht gefällt dann ließ oder schau es doch nicht!

      Löschen
  17. Ich verfolge deinen Blog ebenfalls seit Anfang an. Damals habe ich ihn gerne angeschaut, weil ich deine Fotos gut fand. Im laufe der Zeit sind die Beiträge immer langweiliger geworden, du hast dir ein paar mal die Haare gefärbt und du bekommst vermutlich tausend Klamotten von Sponsoren in den Arsch geblasen. Du lebst völlig sinnlosen Konsum und Überfluss vor. Ich frage mich ohnehin, wen dein 1000 MAC Lippenstift interessiert. Ich finde es armselig, dass unsere Gesellschaft es zulässt mit so einem Schrott Geld zu verdienen. Aber kein Wunder bei der Klientel die soetwas liest. Jetzt zum Video: Wie kann man sich überhaupt so wichtig nehmen und seine nicht ausgesprochenen pubertäre Liebesplänkeleien oder was auch immer in einem Jahr nach dem Abi passieren kann, anderen Leuten zumuten. Wenn du ja wenigstens nur Videos drehen würdest wo du dich schminkst und nicht redest. Gepflegte Haare, teure Klamotten und eine Internetseite machen noch lange keinen Charakter. Hättest du einen wär dein Blog vielleicht auch wieder lesenswert. Viel Spaß beim öffnen deiner tausend Pakete und liebe Grüße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "(...) bei der Klientel die soetwas liest" - da gehörst du doch selbst anscheinend auch dazu. Und wenn ich mir dein Kommentar so durchlese: wie wenig Taktgefühl kann man überhaupt haben?!

      Marie, ich wünsche dir alles Gute und lass dich von solchen Nonsens-Kommentaren nicht herunterziehen!
      Liebe Grüße,
      Tamara

      Löschen
  18. Leute, danke für euer überwiegend positives Feedback, ehrlichen Gedanken und konstruktive Kritik! Ich nehme mir das wirklich sehr zu Herzen (vielleicht sollten manche das auch berücksichtigen, wenn sie die ein oder andere nicht ganz so nette Zeile tippen).

    Zum Rest kann ich sagen, dass das hier nichtsdestotrotz MEIN Blog ist und ich daher auch nur das schreibe und preisgebe was ich möchte. Manche Dinge gehen einfach nicht jeden was an und das müsst ihr dann auch irgendwo akzeptieren.. Und wer das was ich hier mache nicht mag, doof oder langweilig findet, muss es ja zum Glück nicht lesen, schließlich zwinge ich hier keinen zu irgendwas! :)

    AntwortenLöschen
  19. Hey du,
    ich finde es gut, dass du vorhast deinen Blog wieder persönlicher werden zu lassen. Ich selbst bin schon von Anfang an dabei und war nicht immer ganz so begeistert, dass es sich zum größten Teil nur noch um neue Klamotten usw. dreht. Mir kamen früher deine Posts einfach kreativer und auch echter vor. An dieser Stelle möchte ich auch ehrlich sagen (und das ist wirklicht nicht böse gemeint), dass ich im Gegensatz zu vielen von deinen Lesern deine aktuelle Haarfarbe nicht gerne mag. Ich finde es wirkt eher unecht (vielleicht wegen dem Ansatz den man auf einigen Bildern ziemlich schlimm sehen konnte, ich habe aber auch das Gefühl, dass du seit dem immer mehr zu schlichten und vor allem schwarzen Kleidungsstücken greifst und das finde ich schade - früher waren deine Outfits meiner Meinung nach abwechslungreicher) - das ist aber zum größten Teil auch einfach Geschmackssache. Du selbst hast von Perfektionismus geredet, du hast Recht, dass es von Bloggern oftmals erwartet wird bzw. Blogger versuchen ein perfektes Leben vorzugaukeln und das hilft niemanden wirklich weiter, weil die Person die hinter dem Blog steckt sich irgendwie verstellt und andere Leser vielleicht sogar versuchen dieser "perfekten Person" nachzueifern obwohl sie ja im Prinzip garnicht existiert. Es ist natürlich dein Blog und du kannst frei entscheiden woran du deine Leser teilhaben lässt und woran nicht. Aber in diesem Video hast du letztendlich nur bekannt gegeben, dass es in deinem Privatleben 2014 anscheinend nicht gerade gut gelaufen ist. Dann macht man sich einfach noch mehr Gedanken, was denn passiert ist und viel persönlicher ist das dann irgendwie auch nicht. Ich meine ja nicht, dass du alles bis ins kleinste Detail berichten oder Namen nennen sollst, aber einige deiner Leser haben vielleicht Ähnliches erlebt und könnten dir sogar helfen.
    Ich hoffe du nimmst diesen Text nicht im negativen Sinne persönlich, vergiss bitte nicht, dass die meisten Leute hier (leider nicht alle) dir nichts Böses wollen, sondern einfach ehrlich ihre Meinung äußern.
    Am Schluss wünsche ich dir auch noch ein schönes neues Jahr, dass hoffentlich besser wird als das letzte und dass du auch auf deinen Blog wieder freier über unterschiedliche Themen schreiben kannst ohne dabei perfekt sein zu müssen.
    Liebe Grüße und eine gute Zeit.

    AntwortenLöschen
  20. wow, tolles video...ich bin beeindruckt, ich freue mich auf deinen blog in 2015
    auf ein tolles neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  21. Sehr sympathisches Video! :) Ich hab deinen Blog anfangs recht gerne ab und zu gelesen, allerdings war er mir dann zu "lifestylemäßig" bzw. ebenso wie du es ansprichst. Außerdem bist du mir irgendwie nie besonders sympathisch rübergekommen (wobei ich dazusagen muss, dass ich Österreicherin bin und eure Art zu reden vl einfach etwas komisch bzw. arrogant finde :D) aber ich finde dieses Video sehr ehrlich und mutig und sehe dich irgendwie jetzt auch komplett anders. Ich wünsche dir auf alle Fälle ein tolles neues Jahr, dass du mit dir selbst zufrieden bist, glücklich bist und ich werde sicher wieder ab und zu bei dir reinschauen ;)

    Weiter so!
    Alles Liebe, E.

    AntwortenLöschen
  22. Hey Marie :)
    Dein Video ist so unglaublich ehrlich & ich denke es ist das Wichtigste, dass man ehrlich zu sich selbst ist und sich eingestehen kann, dass irgendetwas in einem selbst zur Zeit nicht stimmt - dann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem man daran arbeiten kann und dafür wünsche ich dir alles Gute in 2015 :) Auch wenn das mit dem gebrochenen Regal wirklich schmerzhaft klingt :D ..
    Ich finde dich wirklich sympathisch, mag deinen Stil - deine Haarfarbe finde ich als Kupferkind sowieso atemberaubend schön und hoffe, du kommst bald richtig in Berlin an! Liebste Grüße, Fabienne

    AntwortenLöschen
  23. Ich muss zugeben, dass ich ziemlich enttäuscht war als deine Posts immer oberflächlicher wurden. Man hat wirklich gemerkt, dass sich im Laufe etwas verändert hat, denn auch ich habe deinen Blog von Anfang an verfolgt. Umso mehr hoffe ich jetzt, dass sich das wieder ändert und du mehr "Nähe" zu deinen Lesern aufbauen kannst. Viel Glück dabei und hoffen wir, dass das neue Jahr besser wird. xoxo

    AntwortenLöschen