Beauty: That's Me! + Win

20.06.2015


DSC_0997_klein
DSC_0903_klein

Eine ganze Zeit lang konnte ich nicht ohne Eyeliner. Jeden Morgen habe ich mich ins Bad vor den Spiegel gestellt und in mühvoller Präzisionsarbeit zwei gleichmäßige, geschwungene Linien über meine Augen gemalt. Dass das manchmal ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen kann, weiß sicher jede von euch, oder? Aber ohne habe ich mich einfach unwohl gefühlt. Meine Augenpartie fand ich zu klein und trotz der strahlenden Farbe, doch irgendwie zu unscheinbar... Daher hat es auch echt lang gedauert, mir das wieder abzugewöhnen, aber mehr ist es im Grunde nicht: Gewöhnungssache. Man trägt den Lidstrich Tag für Tag und ohne fühlt man sich einfach nackt. Vielleicht wäre es mit Mascara genau das Gleiche?

Mittlerweile habe ich meinen Look gefunden. Er ist simple, benötigt nur wenige Produkte und lässt sich auf vielfache Weise verändern und anpassen. Heute will ich euch zeigen, was ihn ausmacht und wie ich mit welchen Produkten meine Vorzüge in Szene setzen und meine Schwachstellen ausbessern kann!

DSC_0988_klein
Unbenannt


Wenn ich mich für nur drei Produkte entscheiden müsste, wären das ein Augenbrauenstift, Mascara und Concealer - welches wären eure? Die Augenbrauen sind für mich einer der wichtigsten Parts im Gesicht, da sie Ausdruck verleihen. Die Wimpern sind genau so essenziell; meine sind leider sehr hell und kurz, so dass man sie ohne Mascara kaum sieht. Und sobald meine Augenringe abgedeckt sind, fühle ich mich direkt viel frischer! 

Damit der Look komplett wird, benötige ich aber noch ein paar weitere Produkte. Mit einem Kajal verdichte ich sehr gern den oberen Wimpernkranz, indem ich ihn auf der oberen Wasserlinie auftrage. Um meine Augen zusätzlich optisch etwas hervor zu heben, verteile ich einen hellen, hautfarbene Lidschatten auf dem gesamten Lid und schattiere anschließend mit einem dunkleren Ton die Lidfalte. Da ich zum Glück von Natur aus ein recht ebenmäßiges Hautbild habe, benötige ich kein flüssiges Makeup oder Foundation, sondern puder mein Gesicht lediglich mit einem transparenten Puder ab. Zum Schluss trage ich noch ein leichtes Rouge und einen schönen Lippenstift auf um das Makeup abzurunden und schon bin ich fertig!

DSC_0912_klein
DSC_0067_klein
DSC_0888_klein

So, nun seid ihr dran! Zeigt mir euren liebsten Makeup Look und gewinnt mit etwas Glück eins von zehn coolen Artdeco Produktsets im Wert von 100 Euro! Um teilzunehmen müsst ihr lediglich bis zum 13.07.2015 ein Selfie auf Instagram posten, #ThatsMe taggen und @artdeco_cosmetics verlinken und schon seid ihr dabei. Ich bin gespannt wie ihr meinen Look findet und kann es kaum erwarten eure Lieblingslooks zu sehen!

*In cooperation with Artdeco - Thank you!

Kommentare:

  1. Richtig toller Post :*

    Liebe Grüße <3
    Von http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde mich genauso für Augenbrauenstift, Concealer und Mascara entscheiden, weil sie für mich ebenfalls die 3 wichtigsten Produkte in meiner Make-up Routine sind.

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  3. Ein super schöner Look :)
    Ich mach Brauntöne total gerne auf dem Auge.
    Bei mir wären die 3 wichtigsten Produkte genau die gleichen wie bei dir :D Damit kann man einfach einen kompletten Look schminken.

    LootieLoos plastic world

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde mich für die gleichen Produkte entscheiden, Augenbrauen sind wirklich wichtig wie ich finde.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  5. Der Lippenstift und das Blush muss ich mir definitiv genauer ansehen, die stehen dir wirklich super!
    Liebe Grüße, Anja
    www.modewahnsinn.de

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schönes Make Up. Ich mag die warmen Farbtöne an dir sehr gerne, die harmonieren wunderbar mit den roten Haaren und deinen blauen Augen. Neid! ;))

    AntwortenLöschen
  7. du bist wunderschön :-)

    Liebste Grüße, Alice
    call me cozy

    AntwortenLöschen