3 Ways To Wear: Buttoned Down Shirt

04.11.2015


Das Hemd mit durchgehender Knopfleiste ist für mich schon lange ein Klassiker, der in jeden Kleiderschrank gehört. Mittlerweile gibt es solche Hemden in den unterschiedlichsten Ausführungen, allerdings gibt es auch bei der Trageweise ein paar Variationen, die ihr euch mal genauer ansehen solltet. Wie ihr ein klassisches Hemd auf drei verschiedene Arten tragen könnt, zeige ich euch heute:

DSC_0051-2
DSC_0082-2
DSC_0011-2

Off The Shoulder

Schulterfrei ist einer der Trends diesen Jahres! Aber wer jetzt dachte, dass man nur im Sommer Schulter zeigen darf, liegt falsch. Inzwischen gibt es nämlich auch tolle schulterfreie Strickpullover, wie zum Beispiel diesen hier. Das Tolle: der Trend lässt sich auch super mit Oversize Sweatern oder eben Hemden umsetzen! 

Ich habe dazu einfach die oberen Knöpfe offen gelassen und das Hemd locker über die Schultern gezogen. Dabei solltet ihr beachten, dass das Hemd lang genug ist, da es sonst zusätzlich cropped aussieht! Zieht in dem Fall einfach eine Highwaist Jeans an, sieht ebenfalls super aus!

DSC_0108-2
DSC_0159-2

One Buttoned

Bei der nächsten Variante, knöpft man einfach nur den obersten Knopf zu! Super einfach, man kann es mit absolut jedem offenen Hemd machen und mit einem Spitzenshirt darunter einen tollen Ausschnitt kreieren. Der Nachteil ist, dass man dadurch, je nach Hemd, etwas breiter wirken kann, weshalb ich euch dazu auf jeden Fall Skinny Jeans empfehlen würde! 

DSC_1551-2
DSC_1548-2
DSC_1581-2

Back To Front 

Meine Lieblingsvariante habe ich mir für den Schluss aufgehoben - verkehrt herum! Klingt ein bisschen seltsam, ist es auch, aber versucht einfach mal, das Hemd anders herum anzuziehen. Es funktioniert nicht mit jedem und man braucht definitiv etwas Beweglichkeit, aber dadurch kann sich ein cooler Effekt ergeben und es ist auf jeden Fall etwas Besonderes!

Zu einer Variante wird es noch einen Komplettlook geben - welche gefällt euch am besten? Und habt ihr noch eine weitere tolle Idee, wie man ein einfaches Hemd auf eine coole Weise tragen kann? 

Kommentare:

  1. Oh, ich hätte so gerne zu eins und drei einen Komplettlook! :)

    AntwortenLöschen
  2. Das sind drei tolle Varianten und da sieht man mal, was man alles aus einem einzigen Kleidunsstück "rausholen" kann. Wirklich super :)
    Lg
    Brini
    BrinisFashionBook

    AntwortenLöschen
  3. Alle 3 Varianten sehen toll aus, aber Nummer ein ist mein absoluter Favorit <3

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Ideen, bisher habe ich meine Blusen vielleicht auf zwei Varianten getragen: offen & geschlossen. Aber deine Ideen sind echt super!

    Liebst
    Laura von www.mrssparkle.de

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde alle Variante sehen toll aus, aber der letzte Look gefällt mir doch am besten. So habe ich es noch nie probiert und werde es definitiv mal ausprobieren. :))
    Liebe Grüße Nathalie <3
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag alle drei Varianten sehr gerne und denke auch, dass ich sie bestimmt mal ausprobieren werde! Der letzte Look gefällt mir aber am besten, obwohl ich es mir doch schwierig vorstelle, dass Hemd an und aus zu ziehen!

    Liebst, Seline
    www.selscloset.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag die "Back to top" Variante sehr gerne. Es ist wirklich mal was anderes. Ich muss gleich mal meinen Schrank durchstöbern& schauen, ob ich ein passendes Hemd besitze.
    Den kompletten Look dazu würde ich gerne sehen.

    Liebste Grüße, Josie
    von Josie´s little Wonderland

    AntwortenLöschen
  8. Das Hemd falsch herum anzuziehen ist wirklich eine coole Idee. Bei dir sieht es jedenfalls super aus. Ich werde gleich mal ausprobieren ob es mit einem meiner Hemden funktioniert. Hoffentlich :D

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
  9. Drei wirklich coole Ideen so ein Hemd zu tragen. Das muss ich glatt mal ausprobieren. Mein Favorit ist die erste Variante.

    Liebste Grüße Vossi // modiami – Die Kleiderschrank-App // https://itunes.apple.com/app/id979500671

    AntwortenLöschen
  10. Wow, richtig schöne Bilder :)

    XOXO Valerie

    http://bymissvalerie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke du wirst zu Look Nummer drei noch einen komplett Look zeigen und bin schon gespannt was du uns zeigen wirst ;)

    AntwortenLöschen
  12. Mir gefällt die zweite Variante am besten, damit lässt sich ein Spitzentop wirklich schön in Szene setzen. Die erste trifft nicht wirklich meinen Geschmack, vermutlich weil ich häufig in Hemden schlafe und ich es einfach mit schlafen verbinde.

    AntwortenLöschen