Superfood Sunday: Chia Breakfast

15.11.2015


DSC_0023-2

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, das wissen wir alle. Wieso also nicht gleich ein wahres Powerfrühstück daraus machen? Wie das am einfachsten und schnellsten geht? Mit Chia Samen! Die kleinen Körner liefern viele wichtige Ernährungsbestandteile, da sie zum Beispiel überdurchschnittlich viele Antioxidantien, Proteine, Ballaststoffe, Mineralstoffe und Proteine beinhalten, und so besonders lange satt machen und Kraft und Energie spenden. Chiasamen können zahlreiche positive Auswirkungen auf den Körper haben, die ihr zB hier nachlesen könnt. Durch das Aufquellen im Magen stellt sich nach dem Verzehr von Chia Samen ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl ein, ihr könnt sie also zum Beispiel ganz einfach frühs unter euer Müsli oder euren Joghurt mischen! Was ihr mit Chia Samen außerdem so machen könnt, zeige ich euch heute!

Smoothie Time 

Ich trinke frühs total gern Smoothies, da sie besonders schnell gehen und man sie auch unterwegs, zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit, trinken kann. Mit ein paar zusätzlichen Chia Samen sättigt das Ganze und verhilft zu einem tollen Start in den Tag! Eine meiner liebsten Smoothievariationen besteht aus Himbeeren, Granatapfel, Banane, ein paar Tropfen Stevia mit Kokosgeschmack und Chia Samen.

DSC_0051-2
page-2

Chia Brot

Genau wie andere Samen, lassen sich auch Chia Samen super in Brot einbacken. Ich habe letztens das erste Mal selbst Brot gebacken und festgestellt, dass das eigentlich gar nicht so schwer ist. Für den Grundteig mischt ihr einfach 700g Vollkornmehl, zum Beispiel Dinkel, 20g Trockensauerteig, ein Päckchen Trockenhefe, drei bis vier Löffel Chia Samen und Leinschrot und gebt anschließend 400ml warmes Wasser hinzu. Die Mischung wird vermengt und muss dann eine Stunde ruhen, anschließend zu einem Laib geformt und kommt dann bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa eine Stunde in den Ofen. 

Himbeermarmelade 

Was fehlt noch zum perfektem Frühstück? Genau - der Aufstrich! Mit Chia Samen kann man nämlich auch super frische Marmelade machen. Zerkleinert dafür einfach euer Lieblingsobst, ich habe mich für Himbeeren entschieden, gebt etwas Agavendicksaft oder Stevia und anschließend die Chia Samen hinzu. Lasst das Ganze ein paar Stunden im Kühlschrank quellen - fertig! Sehr zu empfehlen übrigens: Erdnussmus und Marmelade, es gibt nichts besseres!

DSC_0095-2

Habt ihr ein paar weitere tolle Rezepte parat? Lasst es mich wissen!

*in cooperation with WYLD! - Thank you!

Kommentare:

  1. Mhh, das sieht super lecker aus! Das muss ich auch mal ausprobieren!

    xx Sarah

    www.sarahvonh.com

    AntwortenLöschen
  2. Sieht super lecker aus, da bekomm ich gleich hunger!

    Liebe Grüße,
    Nili von Mindbroken.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht total lecker aus *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wenn ich sowas sehe, nehme ich mir jedes Mal vor mir das Frühstücken anzugewöhnen.

    AntwortenLöschen
  5. Der Smoothie sieht mega lecker aus und hat eine tolle Farbe. Ich habe diese Chai Samen und nie probiert. Vielleicht sollte ich dies aber endlich mal tun. Die passenden Rezepte habe ich ja jetzt. :-)

    Liebste Grüße
    Vossi | http://www.modiami.com

    AntwortenLöschen
  6. Sieht lecker aus! Ich esse Chia Samen gerne in Smoothies oder im Müsli

    Liebe Grüße aus Wien
    Emma

    AntwortenLöschen
  7. Sieht super aus <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen