Beauty: Little Parisian

29.03.2015 11 comments


page5
DSC_0818_klein
DSC_0764_klein

Vergangenen Mittwoch präsentierte Douglas in einem wunderschönen, lichtdurchfluteten Hamburger Loft vor etwa 30 Bloggern ihre eigene Makeup Linie und stellte insgesamt drei coole Trendlooks vor. Obwohl ich im Team "Cool Pink" war, gefiel mir der "A Day In Paris" Look am besten! Daher habe ich euch heute passend dazu einen Look geschminkt, mit dem ihr euch sicher auch wie eine kleine Französin fühlen werdet! 

Makelloser Teint, ein dunkler prägnanter Lidstrich und satte rote Lippen - mehr braucht der Look eigentlich nicht. Für den Look ist es besonders wichtig Rötungen und Augenschatten ordentlich abzudecken, da diese durch den knalligen Lippenstift zusätzlich betont werden! Dem Augenmakeup habe ich durch Kajal am unteren Wimpernkranz außerdem einen etwas verruchteren Touch gegeben - einfach dicht am Wimpernkranz auftragen und mit einem Smudger leicht verblenden.

Um den Lippen eine noch knalligere Farbe zu geben, habe vorher einen Orangeton auf die Lippen gegeben und anschließend mit einem satten Rot übermalt. So passt er meiner Meinung nach auch noch besser zu kupferfarbenem Haar! Wie findet ihr den Look? Und welches Team wärt ihr - "Cool Pink", "A Day In Paris" oder "Smokey Blue Eyes"?

DSC_0735_klein
page4
DSC_0759_klein

Outfit: From Bedtime Stories To City Walk

27.03.2015 24 comments


DSC_0395_klein
page
DSC_0522_klein

In letzter Zeit habe ich ein bisschen Probleme damit zur Ruhe zu kommen, da ich beim Bloggen keine festen Arbeitszeiten habe - ein Problem was sicher jeder Blogger kennt! Es ist einfach unheimlich schwer, irgendwann abzuschalten und den Laptop aus der Hand zu legen, vor allem weil das was ich tue mir eben unheimlich Spaß macht!

Abgesehen davon bin derzeit für meine Verhältnisse relativ viel unterwegs, was, wie ich feststellen musste, echt ziemlich anstrengend ist. Man müsste eigentlich meinen, dass es total easy ist, die ganze Zeit von Stadt zu Stadt zu fahren, aber im Grunde ist es verdammt belastend keinen geregelten Tagesablauf zu haben und ständig im Stress zu sein! Umso cooler ist es natürlich, wenn ich dann mal Arbeit und Entspannung verbinden und einfach vom Bett aus im gemütlichen Zweiteiler arbeiten kann. Und sobald alle Punkte auf meiner To-Do Liste abgehakt sind, brauche ich mich auch keinen Zentimeter mehr bewegen und kann in Ruhe mein Buch lesen - perfekt!

DSC_0453_klein
DSC_0480_klein
page2
DSC_0504_klein

Und weil die Sachen von OnePiece ja mittlerweile eigentlich viel zu cool sind, um sie nur im Bett und zu Hause zu tragen, habe ich direkt noch einen entspannten Alltagslook gestylt!

DSC_0970_klein
DSC_0200_klein
page

OnePiece "Oslo" College Jacket* / H&M Trend Shirt / Helmut Lang Blouse / Adidas Originals Sneaker

pictures by Leni

Übrigens habe ich mich diese Woche das erste Mal dieses Jahr ohne Strumpfhose raus getraut und zu meiner Überraschung kaum gefroren! Ich freue mich total, dass die Temperaturen mittlerweile schon so mild sind und ich ohne zu frieren wieder Röcke, Blusen und dünne Jacken, wie die lockere Collegejacke, tragen kann!

DSC_0942_klein
DSC_0154_klein
DSC_0285_klein

In cooperation with OnePiece - Thank you!

Beauty: March Favorites

25.03.2015 12 comments


DSC_0591_klein

Zoeva Concealer Buffer* / Zoeva Face Shape * / Zoeva Cream Cheek* / Lancôme "Trésor In Love"

Seit einer Weile teste ich das Zoeva Vegan Prime Set und ich kann schon jetzt mit Gewissheit sagen, dass ich noch nie zuvor so hochwertige Pinsel besessen habe! Bisher haben sich drei Favoriten raus kristallisiert: Cream Cheek, Concealer Buffer und Face Shape! Hingegen meiner Erwartungen verwende ich die Gesichtspinsel tatsächlich deutlich öfter, als die für die Augen. Sprich für alles, wofür ich vorher die Finger oder einen Pinsel für alles verwendet habe, benutze ich jetzt dieser Verschiedenen. Besonders beim Concealer Buffer macht sich ein positiver Effekt bemerkbar, da sich der Concealer mit dem Pinsel deutlich besser einarbeiten lässt, als mit den Fingern! Den Face Shape verwende ich um meinen Konturpuder gezielt aufzutragen, den Cream Cheek um diesen zu verblenden und die Konturen zu intensivieren. Habt ihr Interesse an einer ausführlicheren Review zu dem Pinsel Set?

Außerdem habe ich mir vor einer Weile „Trésor - In Love“ von Lacôme zugelegt! Für mich ein toller leichter Alltagsduft, den ich in der 30ml Variante immer in der Handtasche dabei habe.

DSC_0623_klein
page3

"578 - matt smoky mauve"* / "508 - matt ancient iron"* / "510 - matt snow white"*
Artdeco High Precision Liquid Liner*

Vor kurzem durfte ich mir im Rahmen der #MyBeautyMyWay Kampagne ein paar tolle Produkte bei Artdeco aussuchen. Besonders die matten Lidschatten haben es mir angetan, weil sie einfach super pigmentiert sind! Den Liquid Liner kann ich euch auch ans Herz legen, da man mit der Spitze wirklich sehr präzise arbeiten kann und die Farbe beim auftragen perfekt dosiert wird.

Habt ihr eigentlich schon bei der Kampagne mitgemacht? Wenn ihr euer liebstes Beautyselfie unter  #MyBeautyMyWay hochladet und @glitter_everywhere taggt, habt ihr die Chance ein tolles Beautypaket mit Artdeco Produkten zu gewinnen!

DSC_0674_klein

Bioderma Sensibio H2O Mizellenlösung

Um die ganzen tollen Produkte am Ende des Tages wieder herunter zu bekommen, verwende ich derzeit den Make-up Entferner von Bioderma. Ich wollte schon länger testen, ob er den Hype wert ist und kann mittlerweile nachvollziehen warum alle ihn so lieben! Das Fluid reinigt die Haut wirklich sehr gründlich, aber trotzdem sanft. Im Vergleich zu anderen Entfernern habe ich nach dem Abschminken deutlich weniger Rötungen und weniger trockene Stellen! Abgesehen davon ist das Produkt sehr ergiebig, also lasst euch vom etwas höheren Preis nicht abschrecken.

Und nun seid ihr dran - was sind eure liebsten Beauty Produkte in diese Monat?

Recipe: Marbled Baileys Muffins

23.03.2015 13 comments


DSC_0520_klein

Ihr habt eure Mädels zum Kaffeekränzchen eingeladen und keine Ahnung was ihr ihnen servieren sollt? Dann habe ich heute ein leckeres Rezept für euch – marmorierte Baileys Muffins! Die schmecken aber übrigens auch ganz lecker, wenn man nicht gerade die beste Freundin zu Besuch hat, sondern sich beim Nachmittagskaffee auf der Suche nach coolen Frühlingstrends durch die Onlineshops klickt…

Für den Grundteig gebt ihr zuerst die weiche Butter, Zucker, Eier und Vanillezucker in eine Schüssel und schlagt die Zutaten schaumig. Danach fügt ihr den Baileys hinzu (naschen erlaubt!), mischt in einem anderen Gefäß Mehl und Backpulver und rührt dies anschließend unter den Teig, bis eine homogene Masse entsteht. Den fertigen Teig teilt ihr in zwei etwa gleichgroße Teile und mischt unter einen davon den Kakao! Nun gebt ihr abwechselnd etwas vom dunklen und etwas vom hellen Teig in die Muffinförmchen bis sie etwa dreiviertelst gefüllt sind. Um den Marmoreffekt zu bekommen, müsst ihr mit einer Gabel sanft durch die Förmchen streichen und so den Teig leicht vermischen! Wenn das erledigt ist, kommen die Muffins bei 180° Umluft für etwa 20 Minuten (ich backe ehrlich gesagt immer nach Gefühl) in den Ofen, anschließend abkühlen lassen – fertig!

baileys_1
DSC_0613_klein_logo

Bei Baileys gibt es Ende März außerdem eine coole Aktion! Zu jeder gekauften Flasche gibt es einen online Gutschein von Buffalo, den ihr ab einem Bestellwert von 50,- Euro einlösen könnt.

Falls ihr keinen Baileys mehr zu Hause habt und nicht extra eine kaufen wollt, ist das aber überhaupt kein Problem! Ich verlose zusammen mit Baileys eine Flasche Likör, samt cooler Baileys Gläser, die in einer schnieken Tasche von Buffalo versendet werden. Falls ihr also Lust habt, eine Flasche für eure nächste Backsession zu gewinnen, hinterlasst mir bis zum 06. April einen Kommentar mit eurer Mail Adresse unter diesem Post und verratet mir euer liebstes Baileys Rezept! Ich freue mich darauf eure Rezepte auszuprobieren, also her damit!

DSC_0502_klein


sponsored by Baileys

Spring Inspiration: Blouson

22.03.2015 6 comments

 Unbenannt


Der Blouson – die kleine Schwester der Bomberjacke und für mich ein weiteres Must Have für den Frühling! Die Jacke kommt in dünnen Stoffen, lockerer Passform und sanften Farben daher und passt sich den verschiedensten Styles perfekt an. Egal ob sporty, lässig oder schick, der Style variiert je nach Material und Kombination.

Am besten gefällt mir das leichte Frühlingsjäckchen zusammen mit einem coolen „Button Down“ Rock, einem lockeren Shirt oder einer dünnen Bluse. Sneaker an, Sonnenbrille auf, Eis in die Hand – go!

Outfit: Shirt Layering // Win!

20.03.2015 16 comments


DSC_0061_klein
page
DSC_0326_klein

Mango blouse* / Steve Madden shoes* / Selected Femme bag* // all via AboutYou 

pictures by Florian

Vor kurzem habe ich mir ein ziemlich geniales Basic Teil zugelegt - eine schlichte weiße Bluse von Helmut Lang. Eben so eine, wie jeder sie im Kleiderschrank haben sollte! Das schöne, sie ist etwas länger, fällt eher locker, ist super weich und allgemein toll verarbeitet. Außerdem habe ich mittlerweile einige Kombinationsmöglichkeiten für mich entdeckt, da sich mit so einem simplen Basic Shirt tatsächlich einiges anstellen lässt; probiert es mal aus!

Heute zeige ich euch meine derzeit liebste Variante - Bluse über Bluse! Schließlich kann man nicht nur Shirts und Pullis layern, sondern genau so einfach zwei Blusen übereinander ziehen (besonders toll stelle ich mir das übrigens auch mit doppeltem Kragen vor). Die weiße Bluse ergänzt mein restliches Outfit, das ich mir über AboutYou ausgesucht habe perfekt und lockert es zusätzlich etwas auf! Das besondere Highlight dieses Looks sind meiner Meinung nach aber immer noch die Accessoires, insbesondere die tollen Schuhe! Auf meinem Instagram Account gibt es nachher auch ein weiteres Gewinnspiel - ich verlose zusammen mit AboutYou einen 150,- Euro Gutschein, mit dem ihr euch euer eigenes Frühlingsoutfit zusammenstellen könnt. Klickt also unbedingt mal vorbei! 

DSC_0908_klein
DSC_0701_klein
DSC_0337_klein

Beauty: Soft Curls

18.03.2015 20 comments


DSC_0799_klein
page
DSC_0732_klein

Lockere Wellen gehören zu einem meiner liebsten Hairstyles, da sie lässig, edel und verspielt zugleich wirken können und direkt was her machen. Vor allem wenn ich mal wieder keine Ahnung habe was ich mit meinen Haaren anstellen soll, drehe ich einfach schnell ein paar Locken rein und bin direkt perfekt gestylt! Heute zeige ich euch daher wie ihr die soften Locken ganz einfach selbst hinbekommt! Und psst - am Ende wartet mal wieder ein cooles Gewinnspiel auf euch! 

1 // Um meine Haare auf das Styling vorzubereiten, verteile ich das essence ULTÎME CRYSTAL SHINE Hitzeschutz Spray in meinen Haaren, kämme sie anschließend mit meinem Tangle Teezer durch und teile meine Haare am Hinterkopf in zwei Teile.

2 // Zum Locken verwende ich den ghd Curve "Soft Curl Tong"*! Beim Stylen verwende ich den Clip jedoch vorerst nicht und wickel die einzelnen Strähnen vom Gesicht weg um den Lockenstab. Die Strähnen müssen nicht exakt die selbe Dicke haben und können ruhig unterschiedlich sein. Nachdem ich sie ein paar Sekunden gehalten habe, löse ich die Locke und werfe sie nach hinten. So arbeite ich mich vor bis zur Ponypartie! 

3 // Nachdem ich alle Strähnen gelockt habe, kümmere ich mich um meinen Pony. Diese Strähnen sollen nur einen leichten Schwung bekommen, damit sie sanft vom Gesicht weg fallen. Dazu klemme ich sie einfach in den Clip und ziehe sie bis zu den Spitzen durch! 

4 // Sobald die Haare ausgekühlt sind, gehe ich vorsichtig mit meinem Tangle Teezer durch um die Haare aufzulockern und den Schwung aus den Locken zu nehmen - so entstehen die sanften Wellen! 

5 // Um für den nötigen Glanz zu sorgen gebe ich etwas styliste ULTÎME CRYSTAL SHINE Glanz Wax* in die Längen und Spitzen. So werden die Locken nochmal etwas definiert und halten auch besser. Als Finish fixiere ich die Locken mit dem styliste ULTÎME CRYSTAL SHINE Glanz Haarspray*!


Hier geht's direkt zu meinem Channel! 

Neben der styliste ULTÎME CRYSTAL SHINE Reihe gibt es noch vier weitere styliste ULTÎME Serien, mit der ihr ganz easy Hairstyles wie direkt vom Laufsteg zaubern könnt: AMINO-Q HOLD, SEA SALT BEACH LOOK, BIOTIN+ VOLUME und SATIN FRIZZ CONTROL! Abgesehen von der schicken Olympus PEN E-PL7 Kamera und acht coolen Sonnenbrillen aus der Claudia Schiffer by Rodenstock Kollektion, verlose ich zusammen mit Schwarzkopf und Glam 24 Produktsets, mit denen ihr zum Beispiel diesen Look oder den von Laura ganz einfach nachstylen könnt!

Um teilzunehmen, müsst ihr bis zum 08. April ein Foto mit eurem liebsten Hairstyle auf eurem öffentlichen Instagramprofil neu hochladen und mit #theultimestyle taggen! Alle Bilder werden dann auf Glam gesammelt. Die Gewinner werden dann von mir und Schwarzkopf gemeinsam ausgewählt! Ich drücke euch die Daumen und bin gespannt auf eure liebsten Hairstyles!

page2
DSC_0691_klein
DSC_0866_klein

sponsored by Henkel

#MyBeautyMyWay

16.03.2015 10 comments

DSC_0581_klein
DSC_0506_klein

Zusammen mit Artdeco habe ich heute einen Look zur #MyBeautyMyWay Kampagne geschminkt! Ausprobiert habe ich einen matten "Smoky Rosé" Look, mit sanften Mauve Lippen und Fokus auf den Augen:

Zuerst trage ich mit dem Zoeva Soft Definer den Lidschatten "578 - matt smoky mauve" auf das gesamte bewegliche Lid auf. Danach gebe ich "508 - matt ancient iron" in die Lidfalte und blende mit dem Zoeva Petit Eye Blender "503 - matt black" ein um einen sanften Smoky-Effekt zu erzielen. Den schwarzen Ton trage ich außerdem mit dem Zoeva Smudger entlang des unteren Wimpernkranzes auf. "510 - matt snow white" gebe ich in den inneren Augenwinkel und unter die Augenbrauen.

Mit dem High Precision Liquid Liner ziehe ich einen feinen schwarzen Lidstrich. Anschließend tusche ich meine Wimpern mit der Mineral Lash Designer Mascara. Auf die Wangen tupfe ich das Cream Rouge for Cheeks & Lips in der Farbe "17 - creamy mauve". Dazu passend trage ich den Long-wear Lip Color "35 - rich indian red" auf die Lippen auf. Meine Nägel habe ich mit Art Couture Nail Lacquer " 818 - couture glacier" lackiert.

DSC_0609_klein
page

So, jetzt seid ihr dran - zeigt mir euren liebsten #MyBeautyMyWay Makeup Look via Instagram und gewinnt bis zum 29.03. eins von drei Beauty Sets im Wert von jeweils 100,- Euro! Vergesst nicht mich zu taggen, damit ich eure Einsendung auf keinen Fall verpasse und markiert euer Bild mit #MyBeautyMyWay!

DSC_0592_klein
DSC_0538_klein

Outfit: Pinstripes

13.03.2015 24 comments


DSC_0100_klein
DSC_0345_klein
DSC_0969_klein

Dorothy Perkins coat* / Forever21 pants and shoes / Céline sunglasses / H&M jewelry / UO bag*

pictures by Leni

Probier’s mal mit Gemütlichkeit… In letzter Zeit quäle ich mich regelrecht aus meinem Pyjama und trage im Alltag sogar manchmal Jogginghose, hauptsächlich zum Foodshopping versteht sich. Um diese Bequemlichkeit auch in meine Looks zu integrieren, trage ich in letzter Zeit häufiger locker sitzende Hosen als enge Skinny Jeans. Mein neustes Modell ist eine etwas schickere Variante mit feinen Nadelstreifen!

Zusammen mit meinem neuen Trenchcoat ergibt sich ein gemütlicher Businesslook! Und wie findet ihr Lippenstift- und Nagellackfarbe als Farbtupfer? Ich habe mich mal an einem rotstichigen Pink versucht und finde es eigentlich ziemlich gut. Vor allem in Verbindung mit solch klassischen Looks ein toller Eyecatcher, oder?

DSC_0134_klein
DSC_0471_klein
DSC_0314_klein
DSC_0340_klein