Hairstyle Inspiration At The Berliner Modesalon

29.01.2016


Foto-21.01.16,-20-55-22-2

Während der Fashion Week gibt es immer wieder tolle Modekreationen zu bewundern. Neben den verschiedenen Kollektionen, finde ich es zusätzlich immer sehr interessant zu sehen, wie die Designer zusammen mit verschiedenen Stylisten einen bestimmten Look für die Models stylen und so ein rundes Gesamtbild erschaffen, um die Mode perfekt in Szene zu setzen. Für WELLA Professionals und SEBASTIAN PROFESSIONAL war ich zu Gast im Berliner Modesalon und habe mir dort die kommenden Trends etwas genauer angeschaut! Meine fünf Favoriten zeige ich euch heute - ich bin gespannt welcher Look euch am besten gefällt!

 William Fan

Passend zum Namen der Kollektion 'Business in the front, Party in the back' kreierte das Team um SEBASTIAN PROFESSIONAL einen außergewöhnlichen Look, der von Vorne recht sleek und klassisch wirkte und im Nacken locker zusammen gefasst und festgesteckt wurde. Ein perfekter Mix aus Business und Party, genau so wie die Kollektion von William Fan! Das Tolle: obwohl die Frisuren hinten gesteckt werden, bleibt ein Teil der Haare offen, wodurch der komplette Look gleich viel lockerer, aber trotzdem noch elegant wirkt. 

Foto-21.01.16,-19-16-40-2
Foto-21.01.16,-20-43-19-2
Foto-21.01.16,-20-45-17-2

Marina Hoermanseder

Die Autumn/Winter Kollektion 2016/17 vereint starke Kontraste, wie zum Beispiel lackierte Lederkorsetts, Latexkleider und -röcke zu fließenden Stoffen oder groben Strickmaterialien. Für das Styling kreierte WELLA Professionals einen Haarstyle im Wet-Look, bei dem die Haare streng nach hinten gekämmt, in einem hohen Zopf zusammengebunden und mit einer für Marina Hoermanseder typischen Lederschleifen versehen wurden. Der ideale Bruch aus süßen Details und Fetischelementen!

Foto-21.01.16,-12-53-32-2
page-2
Foto-21.01.16,-13-04-11-2

Isabell De Hillerin

Isabell De Hillerin zeigte auf dem Laufsteg eine Kombination aus asymmetrischen Schnitten, versteckten Layerings und markanten Details. Dazu stylten die Wella Trend Coaches den Klassiker unter den Dutts, einen tief sitzenden Chignon! Der strenge Haarknoten bekommt durch ein strukturiertes Deckhaar und detailliert herausgezupfte Strähnen einen etwas aufgelockerten Charakter. Durch den glatten und glänzenden Look wirkt das Styling trotzdem sehr edel, schick und klassisch. 

Foto-19.01.16,-16-59-48-2
Foto-19.01.16,-16-49-29-2
Foto-19.01.16,-16-48-18-2

Michael Sontag

Für den puristischen Style von Michael Sontag hat das Wella Team einen einfachen Look entworfen, bei dem die Haare eine strähnige Struktur bekommen und ohne bestimmten Scheitel aus dem Gesicht gestylt werden. Außerdem kam ein kleiner Trick zum Einsatz, den ich selber sehr gern anwende und auch sehr oft während der Fashion Week gesehen habe: mit wenigen Handgriffen wurde ein Fake-Bob kreiert, indem die Haare einfach in die Kleidung gesteckt wurden! Easy, oder?

Foto-20.01.16,-12-23-49-2
Foto-20.01.16,-12-23-57-2

 Nobi Talai

Die persische Designerin Nobieh Talaei wählte zusammen mit WELLA Professionals einen sehr sleeken Look für ihre von selbstbewussten Großstadtfrauen inspirierte Kollektion aus. Dafür wurden die Haare der Models zuerst geglättet und im Nacken zu einem strengen Zopf gebunden, der anschließend länglich eingedreht und festgesteckt wurde. Der Wet-Effekt lässt das ganze moderner, beinah futuristisch erscheinen, wobei ich mir sicher bin, das die Frisur auch im Alltag super funktionieren würde!

Foto-19.01.16,-11-12-41-2
Foto-19.01.16,-11-40-36-2
Foto-19.01.16,-11-46-03-2
Foto-19.01.16,-11-12-25-2

photo credits by WELLA Professionals, SEBASTIAN PROFESSIONAL / edit by me

*in cooperation with WELLA Professionals - Thank you!

Kommentare:

  1. Ok, die Frisuren sind alle ziemlich cool und ich würde einiges dafür geben auch solche kunstvollen Dinge mit meinen Haaren anfangen zu können:D

    Besonders cool finde ich die Steckfrisur von William Fam (das lässt sich bestimmt auch für meine kurzen Haare abwandeln) und den gezwirbelten Dutt bei Nobi Talai!

    Liebst, Seline
    www.selscloset.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Die Frisuren sehen sehr interessant aus. Mein Favorit ist die Frisur von Michael Sonntag, sieht sehr schön aus.

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Richtig toller Post *-*

    XOXO
    http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen