DIY Chocolate Chip Peanutbutter Granola Bars

07.02.2016


DSC_1349-2
DSC_1247-2

Heute möchte ich ein besonders leckeres Rezept mit euch teilen: Chocolate Chip Peanutbutter Granola Bars! Ich versuche nämlich aktuell wieder etwas weniger, beziehungsweise 'gesünder' zu naschen, was wie ich finde nicht so einfach bzw gar nicht mal so günstig ist! Daher habe ich mir ein paar Rezepte rausgesucht um meine eigenen Müsliriegel für zwischendurch zu machen. Das beste: man kann selbst entscheiden wie viel Zucker die Riegel enthalten sollen und eigentlich alles adden was man möchte!

Als Basisrezept habe ich dieses hier genommen und anstatt normalen Chocolate Chips Cacao Nibs verwendet; zusätzlich habe ich noch Pekannüsse und Bananenchips hinzugefügt! Die No-Bake Riegel sind einfach perfekt für zwischendurch und machen sogar richtig satt - eignen sich also auch super als schnelles Frühstück.

page-2
DSC_1262-2

Probiert die Riegel unbedingt mal aus - sie sind total einfach zu machen, gehen sehr schnell und sind super lecker!
Lasst mich wissen wie ihr sie findet - Happy Sunday!

Kommentare:

  1. Fabelhaftes Rezept! Finde ich viel cooler als sich immer diese fertig Verpackten Dinger zu kaufen :)

    GLG
    Janika

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Müsliregeln und die sehen echt richtig lecker aus. *-*
    Liebe Grüße Nathalie <3
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht wirklich super lecker aus! Ich muss sagen, dass es mir auch relativ schwer fällt gesund zu snacken. Aber ich glaube ich werde die Tage dein Rezept unbedingt mal ausprobieren. :)
    Liebst,
    Any | Echo Of Magic

    AntwortenLöschen
  4. Toller Post! Ich liebe Müsliriegel total und esse sie auch seeehr oft :D Deine Variante muss ich unbedingt mal ausprobieren :)
    xx Alina
    thelittlediamonds.de

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen so lecker aus *-*

    XOXO
    http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen