About Week #4

30.01.2017 5 comments


Weekly-update-kw4

About last week

Happy Monday, everyone! Ich hoffe ihr hattet ein entspanntes Wochenende - meins war überraschend produktiv, obwohl die Woche eigentlich schon echt anstrengend war. Dafür aber auch mindestens genau so schön, am Dienstag waren Flo und ich nämlich im Ingolstadt Village um eine kleine Story für euch zu fotografieren; die Ergebnisse gibt's schon bald! Außerdem war ich am Freitag zu einem Event von Coca-Cola und Sistermag, wovon ich euch ja schon auf Instastories berichtet habe - wer hat's gesehen? Für alle die es verpasst haben, gibt's diese Woche aber auch noch einen Blogpost! 

Guys where r u?

Apropos Blogpost... Habt ihr schon meine letzten zwei Beiträge entdeckt? Bisher habe ich dazu kaum Feedback von euch, was mich natürlich ein wenig enttäuscht, da ich in meine Posts viel Zeit und Liebe stecke. Vielleicht waren die Themen ja nicht so euer Ding, die Bilder zu langweilig oder die Texte nicht interessant genug? Eure Kritik ist nicht nur jederzeit willkommen, sondern sogar erwünscht, also lasst mich auch gern wissen was ich besser machen kann, beziehungsweise welche Themen euch sonst so interessieren würden! 

Weekly-update-kw4-2
Weekly-update-kw4-3

Projekt Saftkur

Etwas, das schon länger auf meiner To Do Liste steht, einfach weil ich es auch mal ausprobieren möchte und herausfinden will, wie es für mich funktioniert! Aber einen geeigneten Zeitpunkt für eine Saftkur zu finden, scheint gar nicht so leicht zu sein, da man sich währenddessen ja auch etwas schonen soll.. In zwei Wochen kommen meine Säfte an, ich hoffe, dass es dann zeitlich passt und bin gespannt wie ich mich schlagen werde - habt ihr schonmal eine Saftkur gemacht? 

What's next?

Morgen geht es für zwei Tage nach Barcelona und ich freue mich schon riesig darauf wieder in dieser wundervollen Stadt zu sein! Allerdings sind wir für eine Veranstaltung dort (um was genau es geht, werde ich auf Instagramstory verraten), weshalb wir nicht ganz so viel Freizeit haben werden und am liebsten direkt noch ein paar Urlaubstage dran gehangen hätten. Passt nur leider nicht ganz in den Zeitplan, denn den Rest der Woche ist Familytime, worauf wir uns aber auch schon total freuen! Was steht bei euch so an?

Weekly-update-kw4-4

Beauty: Super Sleek Hair Tipps

28.01.2017 2 comments


Sleek-Hair-Chloe-Round-Sunglasses-4
Sleek-Hair-Chloe-Round-Sunglasses-2

Glatte Haare, die eng am Kopf anliegen, empfand ich bisher zwar immer als sehr schön, aber für mich nicht so leicht tragbar. Sonst habe ich eher sanfte Locken und viel Volumen auf dem Kopf, weshalb der straighte Look wahrscheinlich umso ungewohnter war, als ich ihn vergangene Woche das erste Mal ausprobiert habe. Obwohl der Look so schon relativ easy ist, konnte ich während der Fashion Week Backstage ein paar Tricks aufgeschnappt, mit denen dieser Hairstyle auf jeden Fall gelingt! Welche das sind, verrate ich euch heute:

Step One - Scheitelwahl

Mittelscheitel, leicht versetzter bis tiefer Seitenscheitel oder ganz nach hinten? Bevor ihr beginnt, solltet ihr überlegen welcher Scheitel am besten zu eurer Gesichtsform passt! Ovalen und länglichen Gesichtern wird zum Seitenscheitel geraten, runden bzw kantigen Gesichtern steht angeblich ein Mittelscheitel am besten und für herzförmige Gesichter soll ein leicht versetzter Seitenscheitel die perfekte Wahl sein. 

Die richtigen Produkte

Weshalb dieser Look für mich früher nie funktioniert hat? Ich habe zu viele, beziehungsweise die falschen Produkte verwendet! Am besten verzichtet ihr auf Produkte, die eure Haare zu sehr anfeuchten, da der Sleek Look sonst schnell fettig oder ungepflegt wirken kann. Stattdessen empfehle ich euch ein mattes Wachs, wie zB das Raft Clay von Sebastian Professional*, mit dem ihr kleine Härchen perfekt bändigen könnt! 

Frizz bekomme ich am besten mit der Sebastian Professional Sublimste Creme* unter Kontrolle, die dem Haar Geschmeidigkeit verleiht, ohne es zu verkleben - mein Lieblingsprodukt für glatte Haare, da die Creme auch trockene Strähnchen geschmeidig macht! Für besonders trockene Spitzen nehme ich gelegentlich ein Haaröl, zB das Öl aus der Kérastase Chronologiste Serie*

Final Touch - Haarspray

Die Wahl des richtigen Haarsprays ist bei diesem Look auch nicht unwichtig. Ich verwende eins für leichten bis mittleren Halt, da ich schon einige andere Produkte verwende und der Look auch so gut sitzt! Für ein glattes Finish gebe ich das Haarspray großzügig auf meine Handfläche und streiche über die Haare anstatt es direkt aufzusprühen. That's it! Wie findet ihr den Look? Habt ihr ihn selbst schonmal ausprobiert?


Sleek-Hair-Chloe-Round-Sunglasses
Sleek-Hair-Chloe-Round-Sunglasses-3

It's All About The Styling: Berliner Mode Salon

26.01.2017 leave a comment


Modesalon-Odeeh-2
Modesalon-Odeeh

Auch in dieser Saison war der Berliner Mode Salon wieder einer meiner Lieblingsorte während der Fashion Week. Es ist jedes Jahr auf's neue spannend, die Kreationen der Styling-Teams, die in Zusammenarbeit mit den Designer entstehen zu betrachten! Zusammen mit Wella Professionals und Sebastian Professional war ich vor verschiedenen Shows backstage, um mir die Stylings etwas genauer anzusehen. Meine Lieblingslooks? Verrate ich euch heute, inklusive der verwendeten Produkte und Step-by-Step Anleitung. Ich bin gespannt, welcher Look euch am besten gefällt! 

Mein Fashion Week Auftakt war die Show des Designer Duos Odeeh, dessen Kollektion sich durch einen tollen Kontrast zwischen opulenten Prints und minimaoistischen Silhouetten auszeichnet. Das Wella Professionals Team stylte dazu "Hyper Natural Hair" - ein super natürlicher Look, bei dem das Haar weich nach hinten fällt und beinah übernatürlich glänzt. Im Mittelpunkt des Look steht der Kontrast aus Perfektion und Natürlichkeit!

Für den Look wird der natürlich fallende Scheitel genutzt. Zuerst werden die Haare mit dem EIMI Sugar Lift und EIMI Perfect Setting angefeuchtet und über eine Rundbürste glatt geföhnt. Anschließend werden die Seitenpartien eingeteilt und für perfekten Glanz mit EIMI Glam Mist besprüht. Das Deckhaar wird ohne Produkt darüber gekämmt und anschließend nach hinten gelegt. Als Finish wird erneut EIMI Glam Mist über das gesamte Haar gegeben! 

Modesalon-Marina-Hoermanseder-2
Modesalon-Marina-Hoermanseder-3
Modesalon-Marina-Hoermanseder

Bei Marina Hoermanseder trafen für sie typische Materialien und Details aus Lack und Leder auf Sinnlichkeit und feminine Stärke. Mindestens genau so faszinieren wie die gesamte Kollektion war auch in diesem Jahr das Styling! Inspiriert von verschiedenen Details trugen die Models eng am Kopf entlang geflochtene Braids, die in verschlungener Struktur angeordnet wurden. 

Für einen ebenmäßigen Look wurde während des Stylings das EIMI Just Brillant eingearbeitet, um das Haar geschmeidiger zu machen und einfacher flechten zu können. Außerdem schützt das Produkt die Haare vor Frizz und verleiht ihnen einen natürlichen Glanz. 

Modesalon-William-Fan-2
Modesalon-William-Fan

Für William Fan's Kollektion "Afternoon Stories" kreierte das Sebastian Professional Team einen Look aus kontrastreichen Texturen. William Fan präsentierte seine Kollektion in einer farbenfrohen Kulisse, die das facettenreiche Chinatown zeigte - mittendrin eine dynamische Kollektion, die das immer schneller werdende Treiben der heutigen Gesellschaft widerspiegelt. Inspiriert davon stylte das Sebastian Professional Team einen kontrastreichen Look, in dem sowohl glatte, strenge Texturen, als auch aufgeraute Strukturen mit viel Bewegung zur Geltung kommen! 

Im ersten Step werden die gewaschenen Haare mit einer Mischung aus Sebastian Professional Portion 9 und Dark Oil (das habe ich euch übrigens in diesem Post schon etwas genauer vorgestellt) vorbereitet, um die Haarstruktur etwas zu glätten. Anschließend werden die Haare im Nacken hufeisenförmig abgeteilt. Die untere Haarpartie wird mit dem Shaper Zero Gravity besprüht und tief im Nacken streng zusammengebunden; das restliche Haar wird in der Mitte geteilt. Anschließend wird für eine bessere Griffigkeit der Texture Maker in das Haar eingearbeitet und mit einem Fön die Struktur aufgeraut. 

Nun werden die Haarpartien eng am Kopf anliegend von Vorn nach Hinten in Kordeln eingedreht und mit Haarnadeln fixiert. Dabei entsteht eine feste bis diffus wirkende Optik, die durch das Herausziehen einzelner Strähnen unterstützt wird. Die beiden Strähnen werden am Hinterkopf zusammengenommen, bis zum Schluss eingedreht und mit dem darunter liegenden Zopf verbunden. Die Haarlängen werden mit Trilliant Hitzeschutz besprüht und anschließend geglättet. 
pictures by me
*in cooperation with WELLA Professionals & SEBASTIAN PROFESSIONAL - thank you! 

Outfit: The Checked Skirt

24.01.2017 7 comments


Checked-Skirt-Fashion-Week-4
Checked-Skirt-Fashion-Week-5
Checked-Skirt-Fashion-Week-8
Checked-Skirt-Fashion-Week-2

Asos Sweater* / Topshop Skirt / Acne Studios Boots / H&M Hat (similar) / Chloé Bag / Kapten&Son Watch*

pictures by Florian

Den perfekten karierten Mantel habe ich zwar noch nicht gefunden, dafür aber einen tollen karierten Rock mit Schnalle und in Wickeloptik. Gerade zusammen mit einem einfachen Pullover, Kappe und Lieblingsboots eine tolle Kombi, wie ich finde! Was meint ihr? Die Kombination aus Rock und Sweater trage ich momentan sowieso am liebsten, da man ganz einfach mehrere Lagen übereinander anziehen kann, ohne zu wuchtig auszusehen, genau das richtige bei dieser Kälte!

Während ich diesen Post fertig tippe, sitze ich übrigens gerade im Flieger auf dem Weg nach München für ein kleines Projekt mit Ingolstadt Village! Falls ihr Lust auf ein paar Behind The Scenes habt, schaut gern später in meine Instastory. Übrigens hatte ich überlegt die neue Live-Video Funktion bald mal für ein kleines Question & Answer zu nutzen - was haltet ihr davon?

Checked-Skirt-Fashion-Week-6
Checked-Skirt-Fashion-Week
Checked-Skirt-Fashion-Week-7
Checked-Skirt-Fashion-Week-3

About Week #3

22.01.2017 4 comments


Weekly-update-kw3

About last week - Bye bye Berlin Fashion Week

Mein Rezept für einen chaotischen Montagmorgen? Easy: fünfzig Minuten zum Botanischen Garten fahren um dort eine Fotostory zu shooten, drin angekommen feststellen, dass man alles dabei hat außer die Speicherkarte und auf dem Heimweg dann in die falsche Richtung fahren. Und weil man ja eh einmal unterwegs ist, gleich Pakete einsammeln, von denen man aber dann nur die Hälfte mitnehmen kann, weil der Rest noch nicht sortiert ist. Und dann? Erstmal kurz durchatmen, hinsetzen und Tee trinken, denn das erste Event ist nun zeitlich sowieso nicht mehr zu schaffen. 

Nachdem ich die Woche Montags um 2 Uhr dann das erste mal abhaken wollte, ging zum Glück nicht mehr ganz so viel schief, weshalb ich letztendlich trotzdem auf eine tolle Woche, mit schönen Events, coolen Backstage-Eindrücken, netten Gesprächen und inspirierenden Leuten zurück blicke! Dieses Mal habe ich die Fashion Week in Berlin besonders genossen: genau die richtige Anzahl an Events und Shows, zwischendurch ein paar gemütliche Lunch und Dinner Dates mit den Girls und jede Menge Inspiration, die ich hoffentlich bald mit euch teile! 

New in

Die Blogger Boxx Secret Suite ist immer wieder eins meiner liebsten Events während der Fashion Week! Zum einen trifft man dort einfach absolut jeden, wodurch es wie ein kleines Klassentreffen ist, und zum anderen sind dort immer super coole Partner dabei, wodurch man die Chance hat die neusten Fashion, Beauty und Lifestyle Pieces zu testen und mit zu nehmen! Von The Outnet habe ich mir einen coolen Midirock ausgesucht, den ich euch zeige, sobald ich ein passendes Outfit damit gestylt habe, das ist nämlich eine kleine Challenge... 

Weekly-update-kw3-2
Weekly-update-kw3-3

What's next?

Die nächsten Wochen werden spannend! Dienstag geht es für uns für ein paar Stunden in die Nähr von München, da will ich aber noch nicht zu viel verraten. Am Freitag ist dann ein tolles Event von Sistermag und Coca Cola zu dem ich gern einen von euch mitnehmen würde! Falls ihr also am 27. Januar zufällig in Berlin seid und Lust habt mit mir zusammen zum Event zu gehen, dann kommentiert doch gern unter diesem Instagrambild! Ich freue mich auf euch 

Weekly-update-kw3-4

Spring Feelings: The Checked Coat

20.01.2017 6 comments


Checked-Coat-Inspiration


Ich weiß, angesichts der aktuellen Temperaturen ist es noch ein bisschen früh, aber am liebsten würde ich meine Garderobe schon jetzt auf Frühling einstellen! Ein Key-piece wird dabei eine besonders große Rolle spielen: der graue, karierte Mantel! Bereits im Herbst hat man ihn ständig gesehen, aber für den Frühling stelle ich ihn mir auch sehr passend vor. Ich suche noch das perfekte Modell, am liebsten aus einem leichten, etwas dünneren Material und in klassischem Hellgrau!

Obwohl er sich noch gar nicht in meinem Schrank befindet, habe ich zu dem Mantel bereits einige tolle Kombinationsmöglichkeiten im Kopf. Momentan liebe ich die Kombi aus Kuschelsweater und Rock, aber auch Desi's Tragevariante finde ich ganz wunderbar! Was meint ihr? 

Outfit: Destroyed Denim

17.01.2017 5 comments


Destroyed-Denim-4
Destroyed-Denim-6
Destroyed-Denim

Acne Studios Coat / H&M Trend Sweater / Zara Dress / Zara Denim / Acne Studios Boots / Celine Sunnies*

pictures by Florian

Layering, Fransenlook, schwerer Strick und Lieblingsboots - der Look hat auf jeden Fall Potential einer meiner Favoriten für den Januar zu werden! Den Pulli kennt ihr ja bereits, denn eigentlich trage ich ihn non-stop, wie man auch auf Instagram unschwer erkennen kann; ich brauche ihn definitiv noch in der schwarzen Variante. Bei der Hose war ich zuerst etwas unschlüssig, da sie ein wenig lockerer geschnitten ist und ich mir nicht sicher war ob der extrem ausgefranste Saum vielleicht ein bisschen too much ist, aber in dieser Kombination finde ich sie mega! Was sagt ihr? 

Destroyed-Denim-2
Destroyed-Denim-5
Destroyed-Denim-3
Destroyed-Denim-7

About Week #2

16.01.2017 2 comments


Weekly-update-kw2

About last week

Eine Woche Winter Wunderland, Entspannung und Ski fahren liegen hinter mir und ich könnte nicht glücklicher und erholter sein! Nach fünf Jahren stand ich das erste Mal wieder auf den Brettern und es ging erstaunlich gut - scheint also doch wie Fahrrad fahren zu sein! Ich wusste gar nicht mehr wie viel Spaß es macht den Berg runter zu sausen, durch verschneite Wälder, an vereisten Bäumen vorbei zu fahren und einfach nur die Natur und auch die eisige Kälte zu genießen. 

What's next?

It's Fashion Week o'clock! Die Berliner Fashion Week steht vor der Tür und wie eigentlich jedes Jahr habe ich meinen Plan nicht allzu voll gepackt, da sowieso meistens noch etwas wichtiges dazwischen kommt und sich die unzähligen Termine verschieben. Ich werde die meiste Zeit im Berliner Mode Salon sein und euch natürlich genau wie letztes Jahr von dort berichten. Folgt mir gern via Instagram Stories (@glitter_everywhere), dort nehme ich euch mit durch den Tag!

Weekly-update-kw2-2
Weekly-update-kw2-3

Back to Berlin

Gestern ging es dann, wie für ungefähr meine halbe Instagram Timeline anscheinend auch, zurück nach Berlin. Morgen geht der Fashion Week Trubel nämlich wieder los und als ich online sah, wie alle ihre Looks zurecht legten, fiel mir auf, dass ich noch gar nichts vorbereitet habe. Für die Fashion Week nehme ich mir meistens vor, einfach genau das gleiche zu tragen, was ich sonst auch anziehen würde. Einfach weil ich mich sonst verkleidet fühle. Die Rechnung geht leider nur meistens nicht auf, da ich mich spätestens an Tag zwei neben den ganzen schönen, gut gekleideten Menschen wie eine kleine graue Maus fühle. Mal sehen ob es mir dieses Jahr gelingt, bei mir selbst zu bleiben!

New In 

Ein paar coole Teile habe ich trotzdem geshoppt, schließlich ist ja noch Sale und manche Schnäppchen sind einfach zu gut um sie nicht auszunutzen! Ein Stück ist zum Beispiel dieser coole Rock von Acne Studios und ein Basic Shirt mit kleinem Logo. Außerdem habe ich eine tolle Fransenjeans bei Zara im Sale geshoppt und durfte mir bei Ivy & Oak einen wunderschönen blauen Mantel aussuchen! 

Weekly-update-kw2-4

Happy Monday, everyone!

Beauty: January Favorites

13.01.2017 4 comments


Beauty-Favoriten-Januar

Neues Jahr, neue Beauty Favoriten! Gerade im Winter muss ich immer etwas herum experimentieren, wenn es um meine Hautpflege geht, da meine Haut nur auf wenige Feuchtigkeitsbooster anspricht und zwischen trockener Heizungluft und eisiger Kälte immer ein bisschen verwirrt ist. Momentan benutze ich das Bobbi Brown Skin Serum* sehr gern. Ein paar Tropfen Morgens und Abends genügen um meine Haut mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen! Hin und wieder benutze ich außerdem die Bobbi Brown Instant Detox Mask*, vor allem im unteren Gesichtsbereich, um meine Haut intensiv zu reinigen.

Nachdem ich mittlerweile beinah alle Lippenstift Nuancen besitze, die mir gefallen, habe ich eine neue Obsession für mich entdeckt - Mac Cosmetics Lidschatten! Ich hatte ihnen bisher kaum Beachtung geschenkt, nachdem ich mal zwei Nuancen kaufte, die eigentlich gar nicht zu mir passten und sie seitdem in der Fehlkauf Kiste liegen. Mittlerweile habe ich eine kleine Palette mit verschiedenen, auf mich abgestimmten Farbtönen, die ich abgöttisch liebe und regelmäßig trage. Meine absoluten Lieblingsfarben sind derzeit 'Haux'* und 'Mythology'*! Ich kann euch übrigens nur empfehlen die Lidschatten als Refills zu kaufen und in eine Palette zu füllen, spart nicht nur Platz, sondern ist auch handlicher und ein wenig günstiger! 

Das Beste zum Schluss: das Zoeva Strobe Gel*! Ein Produkt auf das ich lange gewartet habe, denn die Konsistenz und das Finish ist wirklich einzigartig. Bereits während der Pressdays im vergangenen Jahr hatte ich das Strobing Gel ausprobiert und war schon damals total begeistert. Die Textur ist zuerst etwas ungewohnt und von der Dosierung muss man ein bisschen herum probieren, allerdings kann man das Produkt auch super schichten, da sich das Gel perfekt einarbeiten lässt! Ganz große Liebe!

Outfit: The Blouse Dress

11.01.2017 5 comments


Blusenkleid-Chloe-Backpack-3
Blusenkleid-Chloe-Backpack-7
Blusenkleid-Chloe-Backpack-4


pictures by Florian 

Grüße aus dem Winter Wonderland! Während ich durch die verschneiten Wälder fahre, habe ich einen neuen Look für euch - den wir ursprünglich drin shooten wollten, da er ganz offensichtlich nicht für die aktuellen Wetterverhältnisse gedacht ist. Da mir die Location dann aber irgendwie doch nicht so zusagte, ging es raus in die Kälte...

Das Key-Piece des Looks ist das Blusenkleidchen, das ich im Sale geshoppt und diesmal zur Jeans, Boots und Leder-Harness kombiniert habe! Mit einer Jacke drüber und einem Shirt drunter passt das übrigens auch für die aktuellen Minusgrade, aber ich zeige euch trotzdem bald noch eine andere Tragevariante, denn aus meinen derzeitigen Lieblingsstücken ist das Kleid schon jetzt nicht mehr wegzudenken! Wie findet ihr's? 

Blusenkleid-Chloe-Backpack-2
Blusenkleid-Chloe-Backpack-6
Blusenkleid-Chloe-Backpack
Blusenkleid-Chloe-Backpack-5

About Balance In The City W/ Guhl

09.01.2017 9 comments


Guhl-Feuchtigkeitsaufbau

Erinnert ihr euch noch wie ich vor ein paar Monaten erzählt habe, dass ich Teil einer tollen Kampagne sein werde? Heute kann ich euch endlich mehr verraten! Neben der lieben Valerie von Simple et Chic und Sarah von Josie Loves bin auch ich eine der Protagonistinnen der neuen Guhl Feuchtigkeitsaufbau Kampagne, die sich rund um das Thema "Balance" dreht.

Guhl-Feuchtigkeitsaufbau-3

In meinem Part geht es darum, wie ich meine Balance in einer Großstadt wie Berlin finde. Trotz meines abwechslungsreichen Jobs und der vielen tollen Orte an die ich reise, verbringe ich die meiste Zeit hier, umgeben von Menschen und Großstadttrubel. Aber auch wenn das hektische Treiben draußen manchmal anstrengend sein kann, ist es gleichzeitig trotzdem mein Ausgleich zu einem Tag hinter dem Laptop! Für mich gibt es kaum etwas Schöneres als nach einem Tag am Schreibtisch raus zu gehen, durch Berlin zu laufen, neue Inspiration zu sammeln und neue Lieblingsorte zu entdecken. 

Denn auch wenn ich mittlerweile bereits über zwei Jahre hier wohne, hält Berlin immer wieder neue Ecken bereit, die ich noch nicht gesehen habe! Seien es die versteckten kleinen Cafés, coolen Shops oder die interessanten Menschen - Berlin ist nie langweilig. Und obwohl Berlin so aufregend ist, schaffe ich es hier mittlerweile trotzdem super abzuschalten! Wenn mir zu Hause die Decke auf den Kopf fällt, gehe ich raus. Lenke mich etwas ab, verbringe Zeit mit mir selbst und erkunde die Stadt. 

Guhl-Feuchtigkeitsaufbau-4
Guhl-Feuchtigkeitsaufbau-2

Berlin ist mein Ausgleich, mein Balance-Moment. Der Drehtag in der Stadt hat wirklich unglaublich viel Spaß gemacht, nicht zuletzt wegen des tollen Teams und es sind drei tolle Videos dabei raus gekommen! Nun ist es aber endlich an der Zeit euch das Ergebnis des Drehs zu zeigen, ich bin gespannt wie ihr es finden werdet:


Ein paar weitere Gedanken dazu, wie ich im Alltag meinen Ausgleich finde, lest ihr übrigens in meinem Interview mit Guhl! Aber was hat das Thema Balance jetzt eigentlich mit der neuen Guhl Feuchtigkeitsaufbau Serie zu tun? Die Feuchtigkeitsaufbau Serie bringt den Feuchtigkeitsgehalt des Haares nachhaltig ins Gleichgewicht. Die speziell entwickelte Formel füllt gezielt besonders trockene Haarpartien auf und regeneriert das Haar - für strahlenden Glanz und perfekte Geschmeidigkeit! Die Produktlinie besteht aus einem Shampoo, der passenden Nährpflege-Spülung, einer Sofort-Aufbau Kur, einer nährenden Intensiv Kur und einer Intensiv Sprühkur, die übrigens auch mein Favorit ist, da man sie nicht ausspülen muss und so super einfach nach dem Waschen verwenden kann! Die Sprühkur hat mich auf jeden Fall schon vor dem ein oder anderen Frizz-Moment bewahrt!

Ihr wollt die Feuchtigkeitsaufbau Serie auch mal ausprobieren? Dann macht doch beim Gewinnspiel mit und verratet Guhl wo und wie ihr eure Balance findet! Mit etwas Glück gewinnt ihr 1 von 300 Produktpaketen.  Das Gewinnspiel läuft noch bis zum 22. Januar.

*in cooperation with Guhl - thank you!